fischer

Fantasy-Autoren punkten durch Nähe zum Leser

Die Nachfrage nach phantastischen Stoffen hat weiter zugelegt. Selfpublisher liefern der Fantasy und Science-Fiction wichtige inhaltliche Impulse. Für Verlage sind die Autoren zudem wegen ihrer Marketingaffinität interessant. … mehr








Peter Prange steigt hoch ein

Peter Prange gilt als Spezialist für historische Stoffe, die er bestsellertauglich mit persönlichen Schicksalen verwebt. Mit seiner zweiteiligen Familiensaga „Eine Familie in Deutschland“ – und dank geschickter Planung von Fischer – gelingt ihm in dieser Woche ein doppelter Verkaufserfolg. … mehr


Cecelia Ahern schreibt »P.S. Ich liebe Dich« fort

Die irische Autorin Cecelia Ahern hat einen Folgeband zu ihrem ersten Roman „P.S. Ich liebe Dich“ verfasst, der die damals 21-Jährige direkt international berühmt machte und auch hierzulande zum Überraschungsbestseller des Jahres 2004 avancierte. … mehr


Bestsellergaranten an der Spitze

Zwei neue Titel springen von 0 auf Platz 1 – kein Wunder, stammen die Krimis doch von den Bestsellerautoren Klaus-Peter Wolf (Foto) und Jean-Luc Bannalec. Beide Autoren sichern sich immer wieder direkt nach Erscheinen Spitzenplätze und sind auch mit ihren jüngsten Bänden erfolgreich. … mehr