Deutsche Fachpresse

Fachmedien sind weiterhin bevorzugte B2B-Informationsquelle

Fachmedien spielen vor allem bei Entscheidern in Wirtschaft und Verwaltung weiterhin eine tragende Rolle. Das zeigt eine Sonderauswertung der Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE), die der Verband Deutsche Fachpresse in Auftrag gegeben hat. … mehr



Stabiler Fachmedienmarkt

Stabiler Fachmedienmarkt

Der Fachmedienmarkt ist 2018 leicht gewachsen, so das Ergebnis einer Mitgliedsbefragung des Vereins Deutsche Fachpresse. Hauptwachstumstreiber sind digitale Medien, während die Printerlöse leicht rückläufig sind. … mehr



Viele Verlage setzen auf Videos

Ein Drittel der Branchenunternehmen arbeitet im Berufsalltag inzwischen mit Videos. Das ist der Kernbefund einer Online-Umfrage, die die „Deutsche Fachpresse“ und der Börsenverein durchgeführt haben. Für Verlage und Buchhandlungen ergibt sich allerdings ein differenziertes Bild. … mehr


Daten als Wettbewerbsvorteil

„Smarter Umgang mit Daten ist für Fachmedienhäuser längst keine Kür mehr“, sagt Frank Schütz, Vorsitzender der bei der Deutschen Fachpresse … mehr


Fachredakteure: Digitalkompetenz wird immer wichtiger. Bild: Unsplash

Anforderungen an Fachredakteure wachsen weiter

Was macht einen guten Fachredakteur aus? Die Deutsche Fachpresse will es jedes zweite Jahr wissen und befragt dazu Chefredakteure deutschsprachiger Fachinformations-Anbieter. 2017 waren es weit über 2000 Fragebögen, die per E-Mail ausgesandt wurden. 10% antworteten und zeigten: Der Beruf wird vielfältiger und anspruchsvoller. Und: Die geforderte Digitalkompetenz spiegelt sich nicht unbedingt in verbesserter digitaler Büroausstattung. Der HR-Channel von buchreport.de fasst zusammen. … mehr


Durchschnaufen auf der Gipfeltour

Wie steht’s um die Digitalisierung im Geschäft mit Fachzeitschriften und Büchern? Der Börsenverein und der Verband der Deutschen Fachpresse sehen … mehr