Buchtipp der Woche

Miku Sophie Kühmel empfiehlt Igort

Miku Sophie Kühmel wird für ihr Debüt „Kintsugi“ mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler ausgezeichnet und steht auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Sie liest den zweiten Teil über einen Zeichner auf Wanderschaft in Japan. … mehr




Thomas Hermanns empfiehlt Lars Reichardt

Der Moderator, Regisseur und Entertainer Thomas Hermanns konnte sich im Juni mit „Netter is better“ auf der SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover Sachbuch platzieren. Er empfiehlt die Lektüre von „Barbara. Das sonderbare Leben meiner Mutter Barbara Valentin“ des Journalisten Lars Reichardt. … mehr



PLUS

Michael Tsokos empfiehlt Roger Smith

Der Rechtsmediziner Michael Tsokos (Foto) beschert Droemer Knaur regelmäßig Bestseller, sowohl im Sachbuch als auch in der Belletristik. Aktuell liest er „Mann am Boden“ von Roger Smith, „ein Stand-alone eines außergewöhnlichen, aus Südafrika stammenden Thriller-Autors“. … mehr



Petra Hülsmann empfiehlt Kristina Günak

Petra Hülsmann liegt mit „Meistens kommt es anders, wenn man denkt“ seit Mai auf den Spitzenplätzen im Taschenbuch-Ranking. Sie liest aktuell „Glück ist meine Lieblingsfarbe“ von Kristina Günak. … mehr


Jörg Maurer empfiehlt Tana French

Mit seinem im Mai erschienenen Krimi „Am Tatort bleibt man ungern liegen“ (Fischer Scherz) hat Jörg Maurer einen Paperback-Bestseller gelandet. Er selbst liest jeden Titel der in Irland lebenden Bestsellerautorin Tana French, aktuell „Der dunkle Garten“, und befindet: „Ein herrlicher Schmöker.“ … mehr