BoD-Bestseller

Smartphone und Co. einfach erklärt

Angefangen hatte es im Familienkreis, als Charlotte Dieter-Ridder dazu „verdonnert“ wurde, einer Tante ein iPad zu erklären. Das gab den Ausschlag für ihre Netz-Omi-Reihe, in der die Diplom-Informatikern Senioren Digital-Themen einfach und verständlich erklärt. … mehr


Jane Hell punktet mit ihrem Debütroman

Jane Hell steht mit ihrem ersten Roman „Fischbrötchen und Zuckerstreusel“ aktuell auf dem Spitzenplatz der BoD-Bestsellerliste Belletristik. Im Interview erzählt sie, was sie zum Schreiben motiviert hat und was die größten Herausforderungen waren. … mehr



David Usadel: Ein ernstes Thema in Romanform

„Zahlreiche Patienten haben eine regelrechte Odyssee hinter sich, ehe sie erfahren, dass ihr Anderssein einen Namen hat”, sagt der Psychotherapeut und Autor David Usadel über hochsensible Menschen. Er hat das Thema ins Zentrum eines Romans gestellt – der sowohl das Verständnis für Betroffene fördern als auch einfach unterhaltsame Lektüre sein soll. … mehr



Wieland Stolzenburg punktet mit Beziehungstipps

Wieland Stolzenburg ist Beziehungspsychologe, der aktiv als Coach und Kursleiter arbeitet und als Experte über Beziehungen und Trennungen schreibt. Mit seinen Büchern punktet er regelmäßig auf der BoD-Bestsellerliste. … mehr


Astrid Korten über »Poppy«

Astrid Korten widmet sich in ihrem Thriller „Poppy“ dem schwierigen Thema Kindesmissbrauch. Im April ist der Titel auf den Spitzenplatz der BoD-Bestsellerliste aufgestiegen.
… mehr


Susanne Bohne über »Opa wohnt jetzt woanders«

In „Opa wohnt jetzt woanders“ spricht Susanne Bohne ein Thema an, dessen Vermittlung Eltern oft schwerfällt: Der Tod eines nahen Menschen. Im Interview spricht sie über ihren neues Kinderbuch, ihre Motivation zum Schreiben und warum sie im Selfpublishing veröffentlicht.   … mehr



Tanja Heinze punktet mit »Aralandia«

Selfpublisher sind oft mit Büchern erfolgreich, die Regionalbezug haben. Das zeigt auch die BoD-Bestsellerliste im Februar: Dort platzieren sich gleich zwei Regionalkrimis auf den ersten beiden Plätzen. Ganz oben: Tanja Heinzes „Aralandia“. … mehr