Arbeiten in Zeiten des Coronavirus

Gestärkt aus der Krise kommen – nachhaltig resilient werden

Die vergangenen Wochen haben große Herausforderungen für Verlage mit sich gebracht. Nach dem ersten Krisenmanagement zur schnellen Sicherung der Funktionsfähigkeit sind jetzt nachhaltige kreative Lösungen gefragt, die mittel- und langfristig für Stabilität und Resilienz sorgen. Nikola Ulrich und Frank Ladd von den Publisher Consultants über Lösungen für Digitalisierung, Vertrieb und zur Kostensenkung. … mehr


Auch ein Innovationskatalysator

Die Coronakrise zwingt zu alternativem Verhalten: Der Druck sorgt damit auch für Innovationen. Beispiel ist die Zusammenarbeit in den Verlagen. … mehr



KNV Zeitfracht verkauft Schutzmasken

In mehreren Bundesländern gibt es bereits eine Maskenpflicht im Einzelhandel, generell wird das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes „dringend empfohlen“. Buchhändler können Masken jetzt über KNV Zeitfracht beziehen. … mehr




Das müssen Arbeitgeber jetzt tun

Sicherheit und Gesundheitsschutz haben Priorität: Dem Arbeitsschutz kommt während der Corona-Pandemie eine zentrale Rolle zu. Die Regierung hat den Arbeitsschutzstandard COVID-19 vorgestellt, der konkrete Anforderungen an den Arbeitsschutz in Zeiten der Coronakrise stellt. … mehr


Das sind die Erfahrungen der Österreicher

Wie der Ladenverkauf unter verschärften Corona-Bedingungen organisiert werden kann, zeigen seit Wochen nicht nur Lebensmittelhändler und Drogerien, sondern auch Buchhändler, die mancherorts ihre Läden offen halten durften. Österreichische Buchhändler haben indes erste Erfahrungen mit dem Exit vom Shutdown gemacht. … mehr


Kunden online zum Lesen herausfordern

Gerade in der Coronakrise sind neue Ideen und Aktionen gefragt, um Kunden auch ohne direkten Kontakt am Ball zu halten. Eine Möglichkeit, um auch während der Kontaktsperre in Verbindung mit ihnen zu treten, ist eine Lesechallenge. … mehr