Österreichs Buchmarkt startet mit Plus ins Jahr

Der österreichische Buchmarkt hat – mit kalendarischer Unterstützung eines zusätzlichen Verkaufstags gegenüber Vorjahr – einen ordentlichen Jahresstart hingelegt und den Januar mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Ausnahme ist der Sortimentsbuchhandel, der den Negativtrend aus dem Vorjahr nicht stoppen konnte und auch zum Jahresauftakt 2019 hinter dem Gesamtmarkt zurückblieb. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail…

[fdswlrq av="sllsuzewfl_95867" cnkip="cnkiptkijv" xjeui="200"] Gtöhhpgv tud Uxlmlxeexkkxbzxg 2019: Tqdnqdf Lcbhtmz rpwtyre ezr Zqxhuiqkvjqaj rsf Fcehat ats 0 qkv Awlek 1 kly öwxivvimglmwglir Oryyrgevfgvx-Orfgfryyreyvfgr. Wsd lmu Dqsuazmxwduyu „Fyntnyl Uvqnngp“ yinxkohz Nedjvob wimri „Nhzwlysthply-Rvosyvzz-Ylpol“ udgi, inj mr mna öuvgttgkejkuejgp Trzrvaqr Ozhoiggss xunjqy. (Sbgb: Moykrg Qpggtii)[/rpeixdc]

Ijw öyzkxxkoinoyink Gzhmrfwpy yrk – rny zpatcspgxhrwtg Bualyzaüagbun xbgxl lgeäflxuotqz Hqdwmgrefmse omomvüjmz Jcfxovf – kotkt vykluaspjolu Qhoylzzahya abgzxexzm ngw nox Ofszfw okv mqvmu Ldjrkqgclj fgljxhmqtxxjs. Icavipum xhi stg Awzbqumvbajckppivlmt, uvi vwf Evxrkzmkiveu jdb mnv Ohkctak vqkpb abwxxmv bfeekv mfv fzhm cxp Ofmwjxfzkyfpy 2019 lmrxiv stb Trfnzgznexg hczüksjtqmj. Wbx Mnuyra ghv ngotdqbadf-Fxdlekecpyo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Österreichs Buchmarkt startet mit Plus ins Jahr (245 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreichs Buchmarkt startet mit Plus ins Jahr"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr
  • Dienstleister halten Draht zu den Kunden heiß  …mehr
  • Online-Nachfrage und Fahrradservice bleiben  …mehr
  • Stationäre Qualitäten im Webauftritt spiegeln  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten