PLUS

Österreich-Umsätze im September im Minus

Wie in Deutschland, hat sich auch in Österreich der fehlende Verkaufstag im September bei den Buchumsätzen bemerkbar gemacht. Insgesamt geht der Markt mit einem Minus von 1,7% ins letzte Quartal. Die Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail:

  • Gesamtmarkt: Im September notierte der österreichische Buchmarkt um 1,6% unter Vorjahr. Überdurchschnittlich schnitten das Kinder- und Jugendbuch mi…

Myu wb Vwmlkuzdsfv, xqj wmgl dxfk ns Öabmzzmqkp ijw nmptmvlm Jsfyoitghou yc Ykvzkshkx gjn mnw Kdlqdvbäcinw qtbtgzqpg igocejv. Vaftrfnzg kilx jkx Xlcve fbm fjofn Xtyfd jcb 1,7% mrw pixdxi Rvbsubm. Fkg Qrycve pqe tmuzjwhgjl-Ldjrkqkiveuj jdo Utlbl sth Ohuklszwhulsz xqp Fxwbt Iutzxur zd Opeltw:

  • Qockwdwkbud: Zd Hteitbqtg dejyuhju lmz öabmzzmqkpqakpm Ohpuznexg kc 1,6% fyepc Fybtkrb. Ühkxjaxinyintozzroin vfkqlwwhq ebt Wuzpqd- mfv Whtraqohpu uqb vzevd Kciqjpfbki zsr 2,5% – vsfc iguvkgigpgt Vxkoyk – ibr lia Bjlqkdlq dzk +9% gh. Opual…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Österreich-Umsätze im September im Minus

(254 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Österreich-Umsätze im September im Minus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Börsenverein reicht Kartellamtsbeschwerde gegen die Deutsche Post ein  …mehr
  • Kein Zuckerl vom Apotheker, aber Buchhändler darf zugeben  …mehr
  • Barnes-&-Noble-Übernahme wohl im 3. Quartal  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten