buchreport

Kristine Kress neu im Lektorat des Dörlemann Verlags

Kristine Kress. (Foto: Michaerla Philipzen)

Seit Februar 2022 verstärkt Kristine Kress (45) von Berlin aus als feste freie Mitarbeiterin das Lektorat des Dörlemann Verlags bei der Akquise und Betreuung von Autorinnen und Texten. Nach Stationen bei Tropen, Dumont und Kiepenheuer & Witsch war sie als Lektorin und zuletzt als Programmleiterin für deutsche und internationale Belletristik im Ullstein Verlag tätig. Seit 2020 ist sie als Lektorin und Übersetzerin selbständig.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Kristine Kress, deren vielfältige Verlagserfahrungen eine wertvolle Bereicherung für uns sein werden“, so die Verlegerin Sabine Dörlemann.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kristine Kress neu im Lektorat des Dörlemann Verlags"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Anja Sixt verstärkt Geschäftsführung der Cornelsen eCademy & inside  …mehr
  • Andy Ventris verlässt die Londoner Buchmesse  …mehr
  • Die Styria Buchverlage erweitern ihre Programm- und PR-Abteilungen  …mehr
  • Rowohlt macht Katharina Schlott zur Senior-Lektorin  …mehr
  • Lars Hansen übernimmt technische Geschäftsführung von Westermann Druck  …mehr