Hugendubels It-Bag

Medialer Coup für den Hugendubel-Jutebeutel: Der Klassiker unter den Einkaufstaschen hat es in New York pünktlich zum Start der Fashion Week auf den Presselaufsteg geschafft, enthüllt der „SPIEGEL“.

Die „New York Times“– Autorin Mikaella Clements wurde in Berlin immer wieder auf den mit gotischen Lettern verzierten Beutel mit rotem Wachssiegel aufmerksam. Überall werde diese Tasche getragen, von jungen Vätern, älteren Frauen und Kindern, vor allem aber von vielen stylischen Leuten, schreibt sie in einem Beitrag in den „New York Times“.

Ihre Recherche nach dem Herkunftsort der mysteriösen Tasche führte sie schließlich in die Berliner Hugendubel-Filiale. Dort wird der Beutel für 1,50 Euro verkauft, mit 60.000 verkauften Exemplaren ist er ein Klassiker unter den Einkaufsbeuteln. Dass das Design seit vielen Jahren unverändert geblieben ist, zahlt sich jetzt aus: „Wir erhalten schon eine Menge Anfragen aus dem Ausland, die den Beutel kaufen wollen, auch in Berlin kommen viele in die Filialen und fragen danach“, wird Ketten-Chefin Nina Hugendubel zitiert.

Das Hugendubel-Onlineshop-Management hat auch reagiert und bewirbt den Jute-Beutel augenzwinkernd mit dem Hinweis „bekannt aus der New York Times“ (s. Screenshot-Ausschnitt).

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hugendubels It-Bag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten