Hugendubel und Blank weiten ihre Kooperation aufs Category Management aus

Fünf Jahre nach ihrem wegweisenden Remissions-Deal kündigen der Buchhandelsfilialist Hugendubel und das Großantiquariat Buchvertrieb Blank einen weiteren gemeinsamen Schritt an: Ab Anfang September übernimmt Blank das komplette Category Management für preisbindungsfreie Bücher und Hörbücher für alle Filialen und steuert sämtliche Hugendubel-Warenbezüge im Bereich Modernes Antiquariat (MA). Hierbei bringt Blank nicht nur Ware aus dem eigenen Bestand unter, der sich u.a. aus der weiter ausgebauten Remissionsabwicklung für mehrere Händler und Verlage speist, sondern berücksichtigt auch verfügbare Reste und Mängelexemplare von externen Verlagen und Großantiquariaten.

Das 2015 zunächst mit Hugendubel gestartete Remittenden-Handling von Blank (s. Kasten) werten die beiden Kooperationspartner als eine „seinerzeit völlig neue Herangehensweise an die Remissionsbearbeitung“ und ergänzen: „Auch die nun vereinbarte Zusammenarbeit im Category Management gab es im deutschen Buchhandel in dieser Form bisher noch nicht.“ 

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Hugendubel gemeinsam ein völlig neuartiges Konzept zur Warensteuerung im MA entwickeln konnten. Aufgrund der langjährigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit im Remissionsbereich macht es auch viel Freude, mit Hugendubel neue Ideen zu entwickeln und gemeinsame Wege zu gehen“, schwärmt Blank-Geschäftsführer Ralph M. Danna.

Das Prinzip der Remissionsabwicklung durch den Buchvertrieb Blank in Kurzform:

  • Der Buchhändler übergibt Blank die Remissionsware und zahlt fürs Handling eine mengenbezogene Gebühr.
  • Blank sortiert in seinem Betrieb in Vierkirchen (bei München) die Ware nach Verlagen und Bezugsweg.
  • Je nach Verabredung mit den Verlagen sendet Blank die Remittenden an die jeweilige Verlagsauslieferung zurück oder vereinnahmt sie in seinen Modernes-Antiquariat-Fundus, um sie nach Aufhebung der Preisbindung oder als Mängelexemplar preisreduziert wieder in den Handel zu bringen.
  • Der Buchhändler erhält die Remissionsgutschriften für beide Verwertungschargen direkt von den Verlagen.
  • Blank zahlt an die Verlage für die einbehaltene Ramschware zu individuell verhandelten Konditionen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hugendubel und Blank weiten ihre Kooperation aufs Category Management aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
2
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
3
Schlink, Bernhard
Diogenes
5
Owens, Delia
hanserblau
14.09.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare