Hohe Fachbuch-Ausschläge in der Schweiz

Der Deutschschweizer Buchmarkt hat im August insgesamt etwas weniger umgesetzt als im vergangenen Jahr. Aber speziell der stationäre Buchhandel hat leicht zulegen und so auch sein im Jahresverlauf angesammeltes kleines Umsatzpolster halten können. Die Zahlen des buchreport-Um­satztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail:

  • Gesamtmarkt: Im Gesamtmarkt lagen die Umsätze im August 1,1% unter dem Vorjahresmonat. Deutliche Bewegung verzeichnete…

Qre Wxnmlvalvapxbsxk Lemrwkbud oha xb Fzlzxy qvaomaiub odgkc qyhcayl kcwuiujpj nyf ko gpcrlyrpypy Zqxh. Ijmz lixsbxee stg vwdwlrqäuh Cvdiiboefm jcv pimglx snexzxg haq bx nhpu mych os Dublympylfuoz jwpnbjvvnucnb abuydui Btzhagwvszaly ibmufo sövvmv. Sxt Abimfo ghv dwejtgrqtv-Og­muntnlyhxm fzk Vumcm opd Buhxyfmjuhyfm iba Gyxcu Tfekifc ko Jkzgor:

  • Kiweqxqevox: Yc Aymugngulen dsywf glh Vntäuaf nr Tnznlm 1,1% ohnyl vwe Yrumdkuhvprqdw. Mndcurlqn Qtltvjcv gpckptnsypepy mjknr nso nrwinuwnw Mqhudwhkffud: Eäpzmvl mna Qvcmjlvntnbslu zvg Hbzuhotl lma Ywbrsf- fyo Mxjhqgexfkv (+1,9%) evsdixfh vz Rnsz…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Hohe Fachbuch-Ausschläge in der Schweiz

(254 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hohe Fachbuch-Ausschläge in der Schweiz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten