buchreport

Gräfe und Unzer startet Reiseportal

Vom Reise-Bildband zum Online-Portal: Der Ratgeberverlag Gräfe und Unzer hat mit greenadventures.de ein Outdoor-Reiseportal gelauncht – als Online-Erweiterung eines Print-Titels.

Es ist das erste Mal, dass der Verlag eine solche Form der medienübergreifenden Vermarktung umgesetzt hat. Ebenfalls eine Premiere: Es handelt sich um das erste Joint Venture mit der neuen digitalen Unit Ganske Digital innerhalb der Ganske Verlagsgruppe. Grundlage für das Portal ist der Band „Green Adventures in Deutschland“, der im Mai 2021 beim Imprint Polyglott erschienen ist. 

Das Konzept:

  • Auf greenadventures.de geben bekannte Outdoor-Bloggerinnen und -Blogger Tipps für besondere Erlebnisse im Grünen in ganz Deutschland: Die Beiträge stammen von achtzehn Autoren und Outdoor-Bloggern wie u.a. Spiegel-Bestseller-Autorin Kathrin Heckmann (Fräulein Draußen), Line Dubois & Sebastian Canaves (Off the path), Judith Beck (About Ju) oder Sabrina Bechtold (Couchflucht).
  • Die Website bietet Infos zu den Outdoor-Aktivitäten Wandern, Radfahren, „Rund ums Wasser“ und „In Eis & Schnee“.
  • Eine interaktive Karte markiert alle Abenteuer mit einem Pin – dank eines Farbschemas soll ein guter Überblick geboten werden, neue Ideen für Erlebnisse in der eigenen Region sollen sich mit nur einem Klick auffinden lassen.
  • Darüber hinaus gibt greenadventures.de Informationen zu nachhaltigem Tourismus und dem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur.
  • Die Website soll „inspirieren, die unberührte Natur Deutschlands auf kurzen Trips oder am Wochenende mit (Mikro-)Abenteuern zu entdecken“, heißt es in der Unternehmensmeldung.
  • Für Tourismusverbände und weitere interessierte B2B-Partner bietet die Website Native Advertising und andere Sponsoren-Ansätze, um „in einem redaktionellen Umfeld“ für eigene Destinationen zu werben. Das sei im Reisebereich noch wenig verbreitet, meint Verlagsleiter Reise Philip Laubach.
  • Mit Webinaren, Blogger- und Social-Media-Kooperationen wird das Angebot derzeit beworben. 

Auch andere Verlage sind im Reisebereich mit Online-Portalen aktiv: Der Verlag ADAC Reiseführer etwa entwickelt Publikationen in Kooperation mit Pincamp, einem Onlineportal des ADAC, auf dem der Verkehrsclub alle seine Inhalte rund um Camping zentral gebündelt hat, von den besten Campingplätzen in Europa über professionelle Experteneinschätzungen bis zu Camper-Geschichten. Mit MairDumont hatte sich 2015 der Marktführer unter den deutschen Reiseführerverlagen an dem Online-Portal Beach-Inspector beteiligt.

Auch die Handelskette Weltbild setzt auf den Outdoor-Trend und erweitert ihr Sortiment mit McTrek um die entsprechende Ausrüstung.

Ergänzt am 1.7.21

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gräfe und Unzer startet Reiseportal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Riley, Lucinda
Goldmann
4
Krien, Daniela
Diogenes
5
Arenz, Ewald
DuMont
02.08.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare