buchreport

Exklusiv für die Digitalschiene

Bei Kiepenheuer & Witsch wird derzeit an dem Programm „KiWi E-Book Extra“ gearbeitet, das Verleger Helge Malchow auf der Frankfurter Buchmesse vorstellen will. Malchow kündigt zum Start sieben Titel an, deren Inhalte exklusiv in digitaler Form angeboten werden.

Die Palette reicht vom multimedial angereicherten E-Book bis zum digitalen Test für eine mögliche Druckauflage und werden bei KiWi mit der „analogen Mannschaft“ der Kölner Holtzbrinck-Tochter auf den Weg gebracht – anders als Lübbe setzen die Kölner Nachbarn nicht auf eine spezielle Digital-Abteilung im Lektorat. „Wir beobachten die Entwicklung genau. Falls sich die Umsätze entsprechend entwickeln, werden auch wir über die Einrichtung einer eigenen Abteilung nachdenken“, kündigt der Verleger an.

Mehr zu den digitalen Aktivitäten der Verlage und insbesondere den Veränderungen in den Strukturen der Unternehmen im aktuellen buchreport.express 35/2011 (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Exklusiv für die Digitalschiene"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten