E-Book

Ein Kampf um Aufmerksamkeit
PLUS

Ein Kampf um Aufmerksamkeit

Aggressives Preismarketing bei E-Books zieht weitere Kreise. Zum Ferienstart hat es eine neue Rekordmarke mit Kostenlos-Downloads gegeben. Treiber sind hier nicht unbedingt die Verlage. … mehr


Michael Tamblyns Metadaten-Appell

Michael Tamblyns Metadaten-Appell

Wir haben nicht einmal die halbe Wegstrecke in der Transformation des Lesens zurückgelegt, ist Kobo-Chef Michael Tamblyn überzeugt. Das Buch müsse sich jetzt im Kampf um Aufmerksamkeit „gegen alles andere“ durchsetzen. Dafür seien mehr und bessere Metadaten nötig als Verlage sie heute bereitstellen. … mehr



Verkaufsmuster im Digitalmarkt
PLUS

Verkaufsmuster im Digitalmarkt

Vor 10 Jahren hat das E-Book auf dem deutschen Publikumsmarkt Fuß gefasst. Die anfangs befürchteten Verdrängungseffekte gegenüber dem gedruckten Buch haben sich nicht eingestellt. E-Books folgen vielmehr ganz anderen Regeln als Printbücher. … mehr



BookRix: Wechsel in der Geschäftsführung

11 Jahre nach Gründung der Selfpublishing-Plattform BookRix verlassen die verbliebenen Gründer Gunnar Siewert und Alex Racic jetzt die Geschäftsführung und das Unternehmen. Sie wollen sich „neuen Projekten widmen“. … mehr



Bucherfolge aus Kleinverlagen

Obgleich die SPIEGEL-Bestsellerlisten insgesamt von großen Verlagen und Buchkonzernen geprägt werden, können auch die Indie-Verlage immer wieder Platzierungen in den Rankings der Plätze 21 bis 50 erreichen. … mehr