Emelie Schepp sorgt für Thrill

Emelie Schepp, Foto: Thron Ullberg

Die schwedische Autorin Emelie Schepp machte zum ersten Mal 2013 auf sich aufmerksam, als ihr zunächst nur im Selbstverlag erschienener Thriller „Nebelkind“ in Schweden ein Bestseller wurde. Seitdem ging ihre Jana-Berzelius-Serie (dt. Ausg. bei Blanvalet) weltweit über 1 Mio Mal über den Ladentisch. Die Rechte wurden in mehr als 30 Länder vermittelt, die TV-Adaption soll folgen. Jetzt ist „NIO LIV“, der 6. Band der bei Harper Collins Nordic erscheinenden Reihe auf Platz 2 der schwedischen Belletristikbestseller eingestiegen. Das Buch schaffte es zudem auf die Shortlist beim schwedischen Adlibris Preis 2020 für den besten Kriminalroman.

Zum Inhalt: Eines Morgens verbreitet sich auf Youtube ein Clip über einen jungen Mann wie ein Lauffeuer. Er wurde zusammengeschlagen und trägt anschließend einen Sprengsatz an seinem Körper. Die Polizei weiß, dass ihn ein schreckliches Schicksal erwartet. Zu spät identifizieren die Beamten den Schauplatz und erreichen ihn erst im Moment der Explosion. Der Tote ist das vierte Opfer eines kriminellen Netzwerks. Doch niemand will etwas gehört oder gesehen haben. Als dann auch noch Jana Berzelius zu der Untersuchung hineingezogen wird, stellt sie fest, dass der Fall eine direkte Verbindung zu ihr selbst hat.

Die von der Agentur Nordin Agency verhandelten Übersetzungsrechte sicherten sich bislang Blanvalet (DE), Eesti Ramat (EE), De Fontein (NL), JP/Politikens Forlag (DK), HarperCollins Nordic (SE und FI), HarperCollins France (FR), MTH Publishing (IS), Gyldendal Norsk Forlag (NO) und Sonia Draga Sp. zo.o (PL).

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zu den monatlich aktualisierten Bestsellerlisten (Belletristik und Sachbuch) für Schweden (br+).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Emelie Schepp sorgt für Thrill"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*