Bücher und Autoren


Jörg Maurer empfiehlt Tana French

Mit seinem im Mai erschienenen Krimi „Am Tatort bleibt man ungern liegen“ (Fischer Scherz) hat Jörg Maurer einen Paperback-Bestseller gelandet. Er selbst liest jeden Titel der in Irland lebenden Bestsellerautorin Tana French, aktuell „Der dunkle Garten“, und befindet: „Ein herrlicher Schmöker.“ … mehr


Uwe-Johnson-Förderpreis 2019 geht an Kenah Cusanit

Für ihren Debütroman „Babel“ erhält Kenah Cusanit den mit 5.000 Euro dotierten Uwe-Johnson-Förderpreis 2019. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und zeichnet das beste eingesandte Debüt aus den Bereichen Prosa und Essayistik aus. … mehr


Neues Buch von Liane Moriarty angekündigt

„Big Little Lies“ gehört zu den aktuellen Serienhits der internationalen Fernsehlandschaft. Trotz dem Erfolg der Serie ist Buchautorin Liane Moriarty hierzulande bisher noch weitgehend unbekannt. Geht es nach dem Random House-Imprint Diana, soll sich das in naher Zukunft ändern. … mehr


PLUS

Viel Urlaubslektüre im Juni-Ranking

Auch in diesem Jahr wandern wieder viele E-Reader mit einem Titel von Petra Hülsmann ins Handgepäck der deutschen Urlauber. Ihr Roman „Meistens kommt es anders, wenn man denkt“ ist nicht die einzige romantische Sommerlektüre in den Top 20. … mehr


PLUS

Claire Douglas ist auch mit »Still alive« auf Bestsellerkurs

Prickelnde Spannung ohne blutrünstige Szenen, die den Leser im Schlaf verfolgen, sind ein kriminalistisches Element, das besonders weibliche Leser mögen. Eine Autorin, die dieses Metier beherrscht, ist Claire Douglas. Ihr neuer Titel steigt auf der LiteraturSPIEGEL-Bestsellerliste ein. … mehr


PLUS

Bestseller Frankreich

Hier erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen Top 10 der Kategorien Belletristik und Sachbuch. … mehr