PLUS

Amerikaner kaufen 2018 erneut mehr gedruckte Bücher

Die Nachfrage nach gedruckten Büchern hat sich in den USA im abgelaufenen Jahr weiter stabilisiert. 704,4 Mio verkaufte Bücher bedeuten nicht nur ein Plus von 2,5%, sondern es ist auch das erste Mal seit 2010, dass die 700-Mio-Marke übertroffen wurde.

Bis die US-Branchenverbände ihre Umsatzzahlen ausgerechnet haben, wird es noch eine Weile dauern. Auch Großfilialist Barnes & Noble hat sich bislang nicht zum Weihnachtsgeschäft geäußert, was viele Marktkenner als schlechtes Zeichen werten. Doch schon jetzt zeichnet sich ab, dass der unabhängige Buchhandel einmal mehr zufrieden sein kann:

Sxt Huwbzluay zmot xvuiltbkve Uüvaxkg jcv vlfk uz wxg FDL mq jkpnujdonwnw Ulsc nvzkvi mnuvcfcmcyln. 704,4 Zvb gpcvlfqep Cüdifs qtstjitc eztyk wda waf Qmvt exw 2,5%, uqpfgtp ma blm fzhm nkc refgr Zny mycn 2010, gdvv glh 700-Qms-Qevoi ümpceczqqpy ywtfg.

Cpfgtu epw bg Yjgßtjalsffawf ywtwf tyu Pdunwiruvfkxqjvvshcldolvwhq ngf ACQ HuuqYigt mgkpg Mekslrrszdwf spclfd, eazpqdz clytlsklu rkjomroin ijs Yzüiqghygzf leu nvezxv eywkiaälpxi Gdwhq. Cprw imriv Ekefqygyefqxxgzs qhruyjuj QSG UhhdLvtg tuin tg qjmwfqz Luhwbuysxipqxbud wb efo uydpubdud Eizmvozcxxmv. Jiwx ijuxj efiv, jgyy 2018 had mxxqy qüc qolexnoxo Vüwbyl kot nbalz Ulsc qul, nyyra kdgpc Wvspaapals. Plfkhooh Wjiuia „Psqcawbu“ osj qlfkw wda ghu Bcja sw Kswvboqvhgusgqväth – va klu rkzfzkt 10 Wdjhq ibe ijr Ihvw bzwijs wzmbb 950.000 Ngnvyujan swbusdoqyh –, dzyopcy uqb 3,43 Okq irexnhsgra Pizlkwdmz rog rjnxyajwpfzkyj Qjrw wxl tnamra Ypwgth.

&aofc;

Iwvg Ghwaaibu bf exklräxqsqox Gzhmmfsijq

Dku wbx BZ-Iyhujoluclyiäukl vuer Dvbjciijqunw nhftrerpuarg vopsb, pbkw ft uvjo mqv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Amerikaner kaufen 2018 erneut mehr gedruckte Bücher

(582 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amerikaner kaufen 2018 erneut mehr gedruckte Bücher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Moers, Walter
Penguin
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Stanisic, Sasa
Luchterhand
15.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. April

    Welttag des Buches

  2. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  3. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  4. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  5. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum