USA

PLUS

Konfessioneller Buchhändler LifeWay gibt auf

Zwei Jahre, nachdem Marktführer Family Christian Stores aufgegeben hat, zieht sich die aktuelle Nr. 1 LifeWay Christian Resources überraschend aus dem stationären Geschäft zurück. LifeWays CEO Brad Waggoner begründet diesen Schritt mit fehlenden wirtschaftlichen Perspektiven. … mehr


PLUS

US-Publikumsverlage rechnen 2018 positiv ab

Ein stabiles Printgeschäft und eine weiterhin kräftig steigende Nachfrage nach Hörbüchern haben 2018 die Stimmung der US-Publikumsverlage gehoben. Die Jahresabrechnungen der großen Publikumsverlage weisen einen Trend auf. … mehr




»PW« wählt Trump-Verleger zu »Buchmenschen 2018«

Das US-Branchenblatt „Publishers Weekly“ hat bei der Wahl des „Buchmenschen des Jahres“ mit einer Tradition gebrochen und statt einer Einzelperson ein Kollektiv gewählt. Die Auszeichnung geht an die Verleger der fünf erfolgreichsten Bücher über Präsident Donald Trump. … mehr



PLUS

Barnes & Noble sieht »signifikante Fortschritte«

Verluste in Höhe von 26,8 Mio Dollar und ein entsprechendes Umsatzminus in der Ladenkette von 1,4% sind im Normalfall keine guten Nachrichten. Doch Barnes & Noble, der in finanzielle Schieflage geratene US-Großbuchhändler, sieht mit der aktuellen Bilanz einen Silberstreif am Horizont. … mehr




Buchhändler Kaplan bringt den Weihnachtsfilm
PLUS

Buchhändler Kaplan bringt den Weihnachtsfilm

Indie-Buchhändler Mitchell Kaplan ist Mitinhaber der US-Filmfirma Mazur/Kaplan, die ausschließlich Buchvorlagen adaptiert. Mit „Charles Dickens” kommt jetzt der Weihnachtsfilm des Jahres in die deutschen Kinos. … mehr