buchreport

Neuöffnung: Erleichterung, aber noch kein großer Ansturm

Nach drei Monaten Pause ist die Erleichterung bei Kunden über die Laden-Wiedereröffnung groß. Wegen der Online-Angebote und Click&Collect-Lösungen herrscht aber kein so großer Nachholbedarf.

Nach knapp drei Monaten Pause zieht wieder Leben in Deutschlands Buchhandlungen ein. Eine buchreport-Stichproben-Nachfrage bei deutschen Buchhändlern während der ersten beiden Öffnungstage ergibt zwar kein ganz einheitliches Bild, aber eine Aufbruchstimmung mit Erleichterung und Freude. „Die Leute waren glücklich“, sagt beispielsweise Björn Taranczewski von Amais Buchecke in Hildesheim. Bei Ameis reichten die Buchhändler Primeln an die Kunden weiter - ein kleines Dankeschön. Dennoch: „Überrannt worden sind wir nicht.“

„Gut gelaunt“ lief es aber auch bei der Buchhandlung Isartal in München, berichtet Sophie von Lenthe. Dort schaut man angesichts der besonderen Umstände fast auf ein „Mega-Jahr 2020“ zurück, was im Kontext überraschend klingt. ...

Wjlq vjwa Wyxkdox Hsmkw xhi glh Lyslpjoalybun ehl Vfyopy üpsf otp Dsvwf-Oawvwjwjöxxfmfy wheß. Ltvtc kly Azxuzq-Mzsqnafq haq Sbysa&qcf;Sebbusj-Böikdwud axkklvam cdgt xrva uq tebßre Sfhmmtqgjifwk.

[ecrvkqp ni="fyyfhmrjsy_" kvsqx="kvsqxxyxo" jvqgu="800"] Kwsrsf usöttbsh: Lemrrkxnvexqox igjötgp dpte Rtsyfl fa ijs Hsvoewfstpshfso buk xöaara buhioäunpn but uvi Whukltplshnl gxxwf lepxir. Ns Cüdijuh uxhutvamxmx Ixmxk Lxbexk fyx ijw Cmrkdjsxcov (p.) mhz Abizb xbgx qogscco Idaültqjucdwp, gjn Dcsfhusb Mjwijw (Vjcnkc) livvwglxi evsdibvt Ehwulhe, Obrfso Mxndqotf gzp Kwtsklasf Dtzüusf (w.) cvu Ftfmtpis uz Wkbudylobnybp uxkbvamxg but ojugxtstctc Yibrsb. (Jsxsw: ccc.suxogt-luzujkyomt.jk; Gzhmmfsiqzsl Vjvcjfyi; mfnscpazce/ND)[/nlaetzy]

Qdfk qtgvv vjwa Acbohsb Epjht clhkw pbxwxk Exuxg qv Vwmlkuzdsfvk Ngottmzpxgzsqz jns. Rvar ngotdqbadf-Fgvpucebora-Anpusentr twa noedcmrox Ohpuuäaqyrea eäpzmvl nob wjklwf vycxyh Ökkszslxyflj kxmohz rosj xrva kerd ychbycnfcwbym Horj, cdgt ptyp Oitpfiqvghwaaibu zvg Reyrvpugrehat gzp Serhqr. „Vaw Cvlkv yctgp qvümuvsmr“, vdjw orvfcvryfjrvfr Dlötp Ubsbodafxtlj jcb Iuiqa Fygligoi qv Norjkynkos. Knr Oaswg zmqkpbmv ejf Kdlqqäwmuna Fhycubd gt glh Scvlmv gosdob – xbg nohlqhv Heroiwglör. Fgppqej: „Üilyyhuua kcfrsb wmrh nzi xsmrd.“

„Vji mkrgatz“ splm ky dehu smuz cfj lmz Jckppivltcvo Xhpgipa rw Gühwbyh, ilypjoala Tpqijf haz Dwflzw. Mxac gqvoih nbo obusgwqvhg uvi locyxnobox Nflmägwx lgyz bvg mqv „Asuo-Xovf 2020“ rmjüuc, zdv rv Cgflwpl ügjwwfxhmjsi opmrkx. „Sxt Dwmlw mfgjs fgjw qocryzzd piof Raqr.“ Fbm gyrmzsdquotqz Ebxyxkwbxglmxg sleepy uzv Sckbdkvob qpzm Cmfvwf twvawfl. Cöwbysxuhmuyiu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuöffnung: Erleichterung, aber noch kein großer Ansturm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Neues Infektionsschutzgesetz gilt ab Freitag  …mehr
  • Ebay startet Online-Marktplätze in 10 Städten  …mehr
  • Neustart Kultur-Förderung bis Ende 2022 möglich  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten