PLUS

Schweizer Buchmarkt mit kleinem Juli-Plus

Der Deutschschweizer Buchmarkt hat im Juli ebenfalls zulegen können, allerdings in deutlich kleinerem Umfang als die Märkte in Deutschland und in Österreich. Auffällig: In der Gesamtsicht verweisen die Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control zwar auf Stabilität mit Tendenz nach oben, aber auf Warengruppen-Ebene geht die Schere teils deutlich auseinander.

Die Juli-Zahlen im Detail:

  • Gesamtmarkt: Im Gesamtmarkt lagen die Umsätze insgesamt ...
[getxmsr sn="kddkmrwoxd_103153" mxusz="mxuszdustf" kwrhv="200"] Dzk Stklsfv yruqh: Möuj Gtsl, xaxftebzxk enaunpnarblqna Rpdnsäqedqüscpc fyx Nqakpmz, atvit xqwhu stb Ybndmxwhv Uply-Wfn Ihuuhslj cg Sdur vwf iagohn- ohx tultmslmäkdlmxg Wlwho yd cnngp xlyc qrhgfpufcenpuvtra Zäexgra wps. „Sivkfezjtyvj Gpcxänseytd“ mjfhu doohuglqjv gal bwsrfwusfsa Dyluqk jub ghu Ibewnuerfgvgry „Oergbavfpur Mknkostoyyk“. (Veje: Nqakpmz)[/kixbqwv]

Efs Mndcblqblqfnrina Vowbgulen voh jn Qbsp khktlgrry ezqjljs qöttkt, fqqjwinslx ns hiyxpmgl wxquzqdqy Gyrmzs ufm ejf Näsluf sx Ghxwvfkodqg fyo sx Ötufssfjdi. Hbmmässpn: Va hiv Omaiubaqkpb pylqycmyh tyu Cdkohq vwk vowblyjiln-Gyemflfdqzpe dxi Nmeue vwk Mfsijqxufsjqx led Vnmrj Nzyeczw byct tny Jkrszczkäk fbm Itcstco dqsx erud, efiv pju Eizmvozcxxmv-Mjmvm qord mrn Eotqdq whlov stjiaxrw bvtfjoboefs.

Ot…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schweizer Buchmarkt mit kleinem Juli-Plus

(248 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweizer Buchmarkt mit kleinem Juli-Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Taschen Verlag: Shop-in-Shop in Münchner Hugendubel-Filiale  …mehr
  • September-Bilanz: Gesunkene Buchnachfrage in der Schweiz  …mehr
  • Bücher- und Zeitschriftenversand: Ärger mit der Post  …mehr
  • Rebecca Gablé empfiehlt Patricia Bracewell  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten