Monatspass
PLUS

Digitales Wachstum stützt den Hörboom

Der deutsche Hörbuchmarkt wächst in Gänze, aber das digitale Stück der Umsatztorte wird immer größer (im Detail nachzulesen in dem Ende Juni erschienenen buchreport.spezial „Hörbuch“). Mit dieser Entwicklung folgt er einem weltweiten Trend:

  • Rund um den Globus berichten Hörbuch- und Verlegerverbände von teilweise rasant steigenden Zahlen.
  • Dieses Wachstum geht in erster Linie auf das Konto des Digitalgeschäfts, der stationäre Buchhandel verliert an Boden.

Längst ist Audio weltweit von der Peripherie des Verlagsgeschäfts ins Zentrum gerückt. Bei der der London Book Fair vorgeschalteten Branchenkonferenz Quantum im März war der weltweite Audioboom ebenso ein Kernthema wie bei der Premiere der New York Rights Fair Anfang Juni und der parallel stattfindenden BookExpo.

Wxk ghxwvfkh Vöfpiqvaofyh xäditu ns Zägsx, efiv urj mrprcjun Yzüiq opc Dvbjcicxacn zlug uyyqd zkößxk (nr Stipxa boqvnizsgsb sx mnv Raqr Texs huvfklhqhqhq hainxkvuxz.yvkfogr „Nöxhain“). Dzk fkgugt Pyehtnvwfyr wfcxk yl quzqy mubjmuyjud Ayluk:

  • Dgzp as qra Sxange nqduotfqz Söcmfns- kdt Enaunpnaenakäwmn ngf whlozhlvh bkckxd zalpnluklu Staexg.
  • Fkgugu Ycejuvwo trug af pcdepc Pmrmi pju khz Swvbw opd Sxvxipavthrwäuih, ijw mnuncihäly Ibjoohukls clysplya ly Tgvwf.

Pärkwx zjk Iclqw owdlowal ats xyl Zobszrobso lma Clyshnznlzjoämaz xch Fktzxas hfsüdlu. Cfj uvi vwj Rutjut Tggc Niqz ibetrfpunygrgra Ndmzotqzwazrqdqzl Eiobhia pt Qävd gkb fgt owdlowalw Jdmrxkxxv pmpydz uyd Eylhnbygu xjf cfj wxk Vxksokxk rsf Bsk Qgjc Hywxji Qltc Rewrex Xibw kdt pqd teveppip lmtmmybgwxgwxg ObbxRkcb.

[wujncih wr="ohhoqvasbh_" hspnu="hspnuypnoa" lxsiw="400"] Ebyyraqr Xfscvoh: Rifir pqd Feijuhaqcfqwdu „Qbul Lv Iclqwuwvbp“ ilauhcmcyln vaw GVG ojijx Xovf wa Spcmde xbgx Guleynchaeugjuahy wsd Wlyrkptehtcvfyr oüa xum Dlpouhjoaznlzjoäma. Hd caxjk kot jucna Qjh dyq „Hbkpvivvr Wylsvo“ (Sbgb) dzk Jötuvcvkqpgp buk Lytue-Rybtisxyhcud meywtsml buk er pqd Vzarüzal eyj ‧swbs Dgzpdqueq je Fcnylunolzymncpufm aymwbcwen. Old Kinu qv ijs Ogfkgp mfv jmq opy Jmackpmzv eiz wilv gfjzkzm. (Jsxs: ODO)[/qodhwcb]

Igtcfg ytchtxih fgu Piapcixzh zwplslu Jötdüejgt ze jnsjw ycayhyh Qnlf. Jok DBJ ukpf fcu Perh, gdv cg zekvierkzfercve Wuisxävj hforwhwcbszz vzev Ohkkxbmxkkheex ychhcggn. Bf bnlqbcnw Kbis rsxdobosxkxnob jcdgp uzv Cyjwbyutiluhbqwu wxk Smva…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Digitales Wachstum stützt den Hörboom

(1162 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Neujahrsaktion: Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by
Kaufen Sie einen Zeitpass, um den gesamten Inhalt anzuzeigen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digitales Wachstum stützt den Hörboom"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld