HarperCollins

PLUS

Minus mit Ansage

Der aggressive Expansionskurs, den HarperCollins seit einigen Jahren erfolgreich fährt, ist zumindest kurzfristig ins Stocken geraten. Nach mehreren deutlichen Umsatzzuwächsen … mehr


Karin Slaughter auf dem Spitzenplatz

Mit ihrem Gemeinschaftsprojekt mit Lee Child hat Bestsellerautorin Karin Slaughter erst kürzlich einen Bestsellererfolg gelandet. Jetzt steigt auch ihr neues Buch „Die letzte Witwe“ ins Ranking ein. … mehr



Lust auf Mikroabenteuer

Neben den Themen Wildpflanzensuche und Überleben in der Wildnis sind im Bereich Outdoor & Survival wieder kurze Alltagsfluchten gefragt. … mehr



Gill Sims »Mummy«-Bücher kommen gut an

Gill Sims ist in Großbritannien eine bekannte Facebook-Bloggerin, die mit ihrem Blog über eine chaotische Familie Erfolge feierte. Auch mit ihren Büchern kommt Sims bei den Lesern an: Ihr mittlerweile drittes Buch ist direkt auf Platz 1 im britischen Belletristik-Ranking eingestiegen. … mehr


Jürgen Welte rückt an die Spitze von HarperCollins Germany

Jürgen Welte wird neuer Geschäftsführer und Verleger von HarperCollins Germany. Er tritt am 2. Juli im Hamburger Verlag an und wird nach einer gemeinsamen Übergangsphase mit Ralf Markmeier die Verantwortung als Geschäftsführer übernehmen. Markmeier, der den Verlag seit Januar 2018 führt, verlässt HarperCollins auf eigenen Wunsch. … mehr


Karin Slaughter: Erfolg im Konzernverbund

Mit ihren Spannungsromanen um die Rechtsmedizinerin Sara Linton und Will Trent feiert Karin Slaughter weltweit Erfolge. Nirgends ist die Amerikanerin jedoch populärer als in Großbritannien, wo sich ihr neuer Thriller „The Last Widow“ auf Anhieb an die Spitze des Bestsellerliste gesetzt hat. … mehr


PLUS

Neues Imprint HarperVia legt Fokus auf Übersetzungen

Weil Übersetzungen aufwendig sind und zusätzliche Kosten verursachen, machen viele englische und amerikanische Verlage häufig einen Bogen um Lizenzen aus anderen Sprachräumen. Das könnte sich ändern, denn mit HarperCollins hat übersetzte Literatur jetzt einen prominenten Fürsprecher. … mehr


PLUS

US-Publikumsverlage rechnen 2018 positiv ab

Ein stabiles Printgeschäft und eine weiterhin kräftig steigende Nachfrage nach Hörbüchern haben 2018 die Stimmung der US-Publikumsverlage gehoben. Die Jahresabrechnungen der großen Publikumsverlage weisen einen Trend auf. … mehr