Penguin stellt sich neu auf und setzt künftig auch auf Hardcover

2016 war das erste Programm des deutschsprachigen Penguin Verlags erschienen. Jetzt wird der Verlag unter der Führung von Thomas Rathnow neu organisiert und verlegt künftig auch gebundene Bücher.

Ab 1. April 2017 sind folgende Veränderungen vorgesehen:

Britta Egetemeier (Foto: privat)

Britta Egetemeier, Programmleitung Sachbuch Knaus Verlag, wird Verlagsleiterin von Penguin Hardcover und übernimmt die Verantwortung für die Verlagsprogramme DVA Literatur, Knaus, Manesse und Siedler. Gemeinsam mit den verantwortlichen Programmkollegen entwickelt sie das neue Penguin Hardcover-Programm, das im Herbst 2018 starten wird.

Eva Schubert (Foto: Mathis Beutel)

Eva Schubert, die seit der Gründung das Penguin Taschenbuch- und Paperbackprogramm verantwortet, wird zur Verlagsleiterin des Penguin Taschenbuchverlages und übernimmt zusätzlich die Verantwortung für den Pantheon Verlag.

Johannes Jacob (Foto: C. Bertelsmann)

Johannes Jacob übernimmt als Verlagsleiter von C. Bertelsmann zusätzlich die Verantwortung für das Programm DVA Sachbuch.

Wolfgang Ferchl, Leiter des Knaus Verlags, begleitet die Veränderungen künftig als „Publisher at large“. Er wird

Wolfgang Ferchl (Foto: privat)

am Aufbau des Penguin Hardcoververlags mitwirken, an der weiteren Profilierung der Programme und verlagsübergreifend den Ausbau der Belletristik in den Hardcoververlagen des Verlegerbereichs Penguin mit vorantreiben, wie der Verlag mitteilt.

Thomas Rathnow (Foto: Mathis Beutel)

Thomas Rathnow führt als Mitglied der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House weiterhin den Verlegerbereich Penguin, zu dem die Verlage C. Bertelsmann, Carl’s Books, der Hörverlag, DVA, Gütersloher Verlagshaus, Knaus, Kösel, Manesse, Pantheon, Penguin, Prestel, Random House Audio und Siedler gehören.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Penguin stellt sich neu auf und setzt künftig auch auf Hardcover"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten