Startseite


Herber Rückschlag im März

Für den österreichischen Sortimentsbuchhandel hatte das Jahr mit einem Umsatzplus bis Ende Februar erfreulich begonnen. Die coronabedingten Ladenschließungen haben den Aufwärtstrend jedoch abrupt gestoppt. Die März-Zahlen im Überblick. … mehr



VUB: Big-Data-Analyse zur Corona-Forschung

Es ist ein erwartbarer Befund, der sich jetzt aber auch bemessen lässt: Die Anzahl wissenschaftlicher Artikel über Corona hat seit Beginn der Pandemie signifikant zugenommen. Das hat der Software-Anbieter VUB Paperboy mittels Big-Data-Analyse ermittelt. … mehr



Springer Nature: OA-Offensive für Zeitschriften

Springer Nature will den nachgebesserten Weg der Open-Access-Initiative Plan S mitgehen: Der Wissenschaftsriese hat angekündigt, den Großteil seiner englischsprachigen Zeitschriften in transformative Zeitschriften umzuwandeln, um sie so schrittweise vom Abomodell auf Open-Access-Finanzierung umzustellen. … mehr




VS fordert mehr Hilfen für Autoren

Der Verband Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) fordert Nachbesserungen bei den Corona-Hilfen für betroffene Autoren. Die jetzigen Hilfen der Länder verhinderten existenzielle Nöte nicht. … mehr


Sozialwerk: Soforthilfe für Auszubildende

Der Bund hat mit Kurzarbeit und Sofortkrediten umfassende finanzielle Hilfen bereitgestellt. Die Finanzierung von Auszubildenden ist aber nicht gedeckt. Das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels und der Börsenverein unterstützen mit Soforthilfen. … mehr