Monatspass
PLUS

Hochschulen verweigern Rahmenvertrag mit VG Wort

Nachdem die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Inhalten für digitale Semesterapparate mehr als ein Jahrzehnt lang ein Zankapfel zwischen Hochschulen und Verlagen war, sollten die Konflikte mit einem BGH-Urteil und einer außergerichtlichen Einigung eigentlich beigelegt sein (s. Kasten). War die Vergütung der Verlage in den vergangenen Jahren durch Pauschalzahlungen der Bundesländer an die VG Wort erfolgt, soll sie ab 2017 als Einzelfallabrechnung vorgenommen werden. Dazu haben sich VG Wort und die Kultusministerkonferenz Anfang des Monats auf einen Rahmenvertrag geeinigt, dem die einzelnen Hochschulen beitreten müssen, um urheberrechtlich geschützte wissenschaftliche Texte über digitale Semesterapparate anbieten zu können.

Die LandesHochschulKonferenz (LHK) Niedersachsen hat jetzt jedoch angekündigt, dass ihre Mitgliedshochschulen den Rahmenvertrag nicht unterzeichnen werden. In einem Brief an ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hochschulen verweigern Rahmenvertrag mit VG Wort"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.