Lüders und KiBuLa ausgezeichnet

Zum zweiten Mal hat die Kulturbehörde Hamburg den Hamburger Buchhandlungspreis verliehen. Sie zeichnet damit inhabergeführte Buchhandlungen mit maximal drei Filialen aus, die besonders engagiert geführt werden. Alle zwei Jahre wird so die zentrale Bedeutung des Buchhandels für das literarische Leben der Stadt gewürdigt.

Die diesjährigen Gewinner:

  • Der mit 10.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an Ragna Lüders-Cords und Thomas Bleitner, die Inhaber der in Eimsbüttel gelegenen Buchhandlung & Antiquariat Lüders.
  • Den Förderpreis in Höhe von 2000 Euro für besonders spezialisierte Buchhandlungen erhielt Nina Helbigs KiBuLa in Winterhude, dessen Angebot sich an junge Leser richtet.

Beide Preise wurden zum Abschluss der „Langen Nacht der Literatur“ in der Hamburger Kunsthalle verliehen. Kulturstaatsrat Carsten Brosda gratulierte „den engagierten Buchhändlerinnen und Buchhändlern bei Lüders sehr herzlich zum Buchhandlungspreis und bedankt sich für ihren unermüdlichen Einsatz für die Lesekultur und das literarische Leben unserer Stadt“. 

Die Einreichungen für die Auszeichnung kommen von den Bürgern. Mehr als 1000 Hamburger waren 2016 dem Aufruf der Kulturbehörde gefolgt, ihre Lieblingsbuchhandlung zu benennen. Aus diesen Einsendungen hat die Jury die beiden Preisträger ausgewählt. Ihr gehörten an:

  • Thomas Andre („Hamburger Abendblatt“)
  • Nicole Christiansen (Preisträgerin 2014)
  • Antje Flemming (Kulturbehörde Hamburg)
  • Carola Markwa (Börsenverein)
  • Rainer Moritz (Literaturhaus Hamburg)
  • Hella Schwemer-Martienßen (Hamburger Öffentliche Bücherhallen)

Weitere Artikel zum Hamburger Buchhandlungspreis:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lüders und KiBuLa ausgezeichnet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten