Buchhandlungspreis


Thomas Mahr und sein Team (Foto: Buchhandlung Mahr)

Buchhandlung Mahr: Kultureller Akteur sein

Der Deutsche Buchhandlungspreis zeichnet gute Buchhandlungen aus. Thomas Mahrs Buchhandlung Mahr in Langenau gehört zu den 3 besten. Im Frage-Antwort-Porträt stellt er sein Konzept und seine Leseleidenschaften vor. … mehr




Anregungen für die Bewerbung ums Preisgeld

Noch bis 12. Mai können sich Buchhändler für den diesjährigen Deutschen Buchhandlungspreis bewerben, den Kulturstaatsministerin Monika Grütters Ende Oktober mit Prämien verleiht. Als Service für alle Händler auf der Suche nach den richtigen Informationen bietet buchreport eine Bewerbungshilfe an. … mehr


Der nachhaltige Handschlag der Monika Grütters

Der nachhaltige Handschlag der Monika Grütters

Seit 2015 wird der Buchhandlungspreis verliehen. Die ausgezeichneten Händler erhalten bis zu 25.000 Euro. Wie wirkt dieser Preis auf die ausgezeichneten Buchhandlungen? buchreport hat die Hauptpreisträger der vergangenen Jahre nach ihren Erfahrungen gefragt. … mehr



Buchhandlungspreis: Die »Besten« freuen sich über 25.000 Euro

Inhabergeführte Buchhandlungen sind die „Schatztruhen unserer literarischen Kultur“, sagt Kulturstaatsministerin Grütters und füllt diese Truhen mit insgesamt 850.000 Euro. Die mit 25.000 und 15.000 Euro dotierten Hauptpreise gehen vor allem an Sortimente im Norden und Westen. Aber auch der Raum Dresden wird besonders bedacht. … mehr



NRW: Viel Kultur, wenig Kohle

Am 14. Mai wird im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen der Landtag neu gewählt. Im Wahlkampf trommelt auch das Kulturministerium für seine Verdienste und legt den ersten Landeskulturbericht vor. Für Buchhandel und Verlage gibt es zudem einen neuen Preis. … mehr