Hamburg

Buchtipps in »Tinder«-Manier

Als die Buchhändlerin Kerstin Duken (Buchhandlung Quotes) schwer erkrankte, machte sie sich mit ihrem Bruder und Unternehmensberater Jan Duken an die Entwicklung einer Buchempfehlungs-App. Gemeinsam mit den drei Studierenden Sarah Fraenkel, Michèle Friedlein und Fynn-Frithjof Kraft entstand „Lesum“. … mehr



Ein lyrisches Abonnement

Abo-Modelle für Bücher bieten inzwischen einige Buchhandlungen an. Stephanie Krawehl, Inhaberin der Buchhandlung Lesesaal in Hamburg, hat die Idee jetzt weitergedacht und sich ein spezielleres Angebot überlegt: Die Buchhändlerin bietet ihren Kunden Lyrik im Abonnement an. … mehr



Thalia schließt Filiale in Hamburg

Thalia ist seit fast 40 Jahren im Hamburger Billstedt-Center vertreten. Doch im September ist Schluss: Das Unternehmen wird seine rund 420 qm große Filiale zum Monatsende schließen. … mehr


»Tatort« in der Buchhandlung Jussi

Die ARD hat kürzlich die 1000. Folge der beliebten Krimi-Reihe „Tatort“ gefeiert. Buchhandlung Jussi in Hamburg lädt regelmäßig zum gemeinsamen Ermitteln ein. Inhaberin Bianca Jarske gibt Praxistipps. … mehr


Lüders und KiBuLa ausgezeichnet

Zum zweiten Mal hat die Kulturbehörde Hamburg den Hamburger Buchhandlungspreis verliehen. Sie zeichnet damit inhabergeführte Buchhandlungen mit maximal drei Filialen aus, die besonders engagiert geführt werden. In diesem Jahr kommen die Preisträger aus Eimsbüttel und Winterhude. … mehr


Lokale Helden im Rampenlicht

Zum zweiten Mal vergibt die Kulturbehörde Hamburg einen Preis für besonders engagierte inhabergeführte Buchhandlungen. Die Stadt würdigt damit die wichtige … mehr



Spekulanten zerstören Bücher

„Wohlers bleibt“, fordern Anwohner des Hamburger Stadtteils St. Georg. Zum 1. Januar 2013 soll die Traditionsbuchhandlung Wohlers schließen. Der Vermieter … mehr