Ihr Kunden, ihr kommet!

Die Online-Buchhändler rüsten sich fürs Weihnachtsgeschäft: Mit Aktionen und zusätzlichem Service wollen die Händler die Kunden auf ihre Plattformen locken. Die Händler verfolgen dabei sehr unterschiedliche Ansätze.
Die Onlinehändler gehen optimistisch ins Jahresfinale, wie der Einzelhandelsverband zuletzt gemeldet hatte. Angepeilt wird ein Umsatz von 7,4 Mrd Euro im Weihnachtsgeschäft, das wäre ein Zuwachs von rund 14% (hier mehr).
Um weitere Kunden anzulocken und die Warenkörbe schwerer zu machen, setzen die Shops unterschiedliche Akzente:
Amazon: Lange Umtauschfrist 
Der Marktführer im E-Commerce setzt zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts besonders auf Service. Kunden können sämtliche Artikel, die zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2012 auf amazon.de bestellt wurden, bis Ende Januar 2013 zurückgeben (hier mehr). Damit hat Amazon vor allem die Geschenke-Käufer im Visier, die ungeliebte Artikel auch weit nach Weihnachten zurückgeben können.  
Weltbild: Schnäppchen hinter dem Türchen
Die Augsburger starten im Dezember wieder ihren Online-Adventskalender, der u.a. Angebote mit bis zu 80% Ersparnis und Gewinnspiele verspricht; bis zum 2.12. verlost Weltbild außerdem 48 Nordmann-Tannen. Den Käufer orientieren will der zweitgrößte Online-Buchhändler Deutschlands mit einem „Geschenkefinder“. Unter Service-Gesichtspunkten bietet Weltbild den Kunden an, innerhalb von Europa die Bestellungen als Geschenk verpackt kostenlos zum Wunschtermin zu versenden.
Thalia: 3 für 2
In der preisbindungsfreien Zone bietet thalia.de eine „3 kaufen 2 bezahlen“-Aktion an, auf ausgewähltes Sortimente und Artikel aus den Bereichen Blu-ray, Musik und Hörbücher, darunter sind Bestseller wie die Hörbuchfassung der „Fifty Shades“-Trilogie oder der Film „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“. Den jeweils günstigsten Artikel im Dreierpack erhalten die Kunden kostenlos.

Auf der Facebook-Seite spielen Thalia-Sortimenter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz außerdem mit den Fans „Schlag den Buchhändler“ – ein Wissensduell rund um Literatur. Zu gewinnen gibt es einen E-Reader Bookeen HD FrontLight.

Ciando: kostenloses E-Book
Bereits seit 2010 können Kunden des E-Book-Händlers Ciando regelmäßig ein ausgewähltes E-Book gratis herunterladen. Zurzeit ist jeden Donnerstag ein kostenloses E-Book verfügbar. Zu Weihnachten wird die Aktion auf fünf Tage verlängert – das kostenfreie E-Book ist dann vom 24. bis zum 28. Dezember verfügbar. Auch Preisaktionen zu Weihnachten sind geplant, aber noch nicht spruchreif. 
Was der stationäre Buchhandel vom Weihnachtsgeschäft erwartet, ist im neuen buchreport.express 46/2012 nachzulesen (hier zu bestellen).

Kommentare

1 Kommentar zu "Ihr Kunden, ihr kommet!"

  1. Buchhandel Online | 16. November 2012 um 10:16 | Antworten

    Apropos Weihnachtsaktionen im Buchhandel 😉 Hier eine tolle Weihnachtsidee von und für kleine Buchhandlungen. Die Gemeinschaft freut sich über alle kleine Buchhandlungen, die mitmachen möchten.
    http://www.facebook.com/events

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften