Die Buchhandlung für unterwegs

Die Berliner Technologie-Firma Txtr hat eine Android App entwickelt, über die Buchhandlungen ihren eigenen E-Book-Shop auf alle mit Googles Betriebssystem ausgestatteten Smartphones, Tablets und E-Reader bringen können. Buchhandelskunden können damit digitale Bücher via Smartphone bei ihrem Buchhändler erwerben und die E-Books dann auch auf anderen mobilfunkgestützten Endgeräten nutzen.

Buchhändler können die App, die ab sofort verfügbar ist, über den Textr-Partner und Buchgroßhändler Koch, Neff & Volckmar (KNV) lizenzieren und dabei zwischen einem Shop mit eigenem Auftritt und einem Provisionsmodell unter der Marke „e-buchkatalog.de“ wählen. Angeschlossen ist der Shop an das E-Book-Angebot von KNV. In den nächsten Monaten sollen auch mobilfunkfähige E-Book-Reader an das System angeschlossen werden.

„Wir gehen davon aus, dass es in diesem Jahr einen schnell wachsenden Markt für Smartphones und Tablets auf Basis des Android-Betriebssystems geben wird. Deshalb überzeugt uns die Möglichkeit, über Mobilfunk E-Books zu vertreiben, die dann mit den verschiedensten Endgeräten genutzt werden können“, erklärt Ulrik Deichsel, neuer Head of Business Development bei Txtr. (Die wachsende Bedeutung des Google Betriebssystems für Verlage erklärte zuletzt auch Jürgen Fey im Interview mit buchreport.de.)

Zugleich kündigt Textr an, die Partnerschaften mit großen Verlagsgruppen und internationalen Publishern auf der Leipziger Buchmesse weiter ausbauen zu wollen. Mit über 400000 deutschen und fremdsprachigen Titel verfügt Textr nach eigenen Angaben über einen der weltweit größten E-Book-Kataloge.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Buchhandlung für unterwegs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten