Gastland

Die große Frankophonie
PLUS

Die große Frankophonie

Jedes Jahr steht ein Gastland im Fokus der Frankfurter Buchmesse. 2017 bekommt nicht ein Land, sondern die französische Sprache ihren Auftritt. Organisatoren, Verlage und Buchhändler sehen viel Potenzial fürs Gelingen. … mehr


PLUS

»Wir bleiben in Deutschland präsent«

Auf der Frankfurter Buchmesse setzen Jahr für Jahr Gastländer Akzente und präsentieren sich. Und was bleibt vom Feuerwerk? Bas Pauw, Projektleiter des niederländisch-flämischen Auftritts im Jahr 2016, gibt Antworten. … mehr


»Livres Hebdo«: Alles über Frankreichs Buchmarkt

Während in Frankfurt dieser Tage der Gastlandauftritt von Flandern und den Niederlanden zu bewundern ist, bringt sich der Ehrengast der Buchmesse 2017 bereits in Position. Um vorab Informationen über das nächste FBM-Gastland Frankreich zu verbreiten, hat das Fachmagazin „Livres Hebdo“ ein englischsprachiges Dossier zusammengestellt, das zum kostenlosen Download angeboten wird. … mehr



Flachland mit Tiefgang
PLUS

Flachland mit Tiefgang

Der Ehrengastlandauftritt auf der Frankfurter Buchmesse beschert dem Gastland jährlich große Aufmerksamkeit und kurbelt die Lizenzen an. Die Erwartungen an Niederlande und Flandern liegen hoch. … mehr



Deutschland wird Gastland

Nach der Messe ist vor der Messe: Während Flandern und die Niederlande sich gemeinsam im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren, wird Deutschland unter dem Motto „Worte bewegen – Sözcüklerin etkisi“ Gastland auf der Internationalen Buchmesse in Istanbul. Die Leistungsschau in der Türkei findet im November 2016 statt. … mehr


Besuch im Gastland Flandern

„Dies ist, was wir teilen“ lautet das Motto des Gastlandauftritts der Niederlande und Flandern auf der Frankfurter Buchmesse. Doch sind die beiden Partner wirklich vergleichbar? Ein Blick auf den flämischen Markt. … mehr



Orale Tradition, digitale Innovation

Auf Finnland folgt Indonesien – als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2015. Die indonesische Literatur sei von einer langen mündlichen Tradition und expressiven Lyrik geprägt, heißt … mehr