buchreport

Yuval Noah Harari bleibt der Erfolg treu

Zwei Jahre nach seinem internationalen Kultbuch „Sapiens: A Brief History of Mankind“ hat der israelische Universalhistoriker Yuval Noah Harari einen Nachfolger veröffentlicht, der das Zeug hat, ähnlich erfolgreich zu werden. In den USA hat das bei HarperCollins erschienene Sachbuch „Homo Deus: A Brief History of Tomorrow“ nach begeisterten Rezensionen in der Bestsellerliste auf Anhieb Platz 6 belegt. Auch in seinem neuen Buch fasziniert Harari gleichermaßen mit seinen provokativen Thesen über die Zukunft der Menschheit. Der 41-Jährige, der seit 2005 an der Hebräischen Universität Jerusalem einen Lehrstuhl hat, ist auch ein begehrter Redner. Eine PR-Reise durch die USA fand kürzlich vor ausverkauften Sälen statt. In seiner Heimat schreibt der populäre Harari regelmäßig Kolumnen für die Tageszeitung „Haaretz“. In deutscher Übersetzung ist „Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen“, erschienen bei C.H. Beck, ebenfalls ein Bestseller.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Yuval Noah Harari bleibt der Erfolg treu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*