buchreport

Vom Hobby zweier Fans zur Anlaufstelle für die Szene

Begonnen hat es mit Messeständen, dann kam der Onlinevertrieb. Seit 2020 stößt Manga-Mafia auch in den stationären Handel vor.

Was das Fan-Herz begehrt: Rund um Manga und Anime sind vielfältige Produktwelten für die Fanszene entstanden. Zu einer Anlaufstelle im stationären Einzelhandel entwickelt sich der Fachhändler Manga-Mafia, der seine Produkte international bezieht, vieles kommt aus Japan. Neben Mangas werden auch verschiedenste Merchandise-Produkte angeboten. (Foto: Manga-Mafia)

Was steckt hinter dem Hype um das neue Geschäft?“, fragte die Lokalzeitung „Die Rheinpfalz“ etwas verwundert, als Manga-Mafia im Sommer 2021 in der Kaiserslauterer Fußgängerzone eine neue Filiale eröffnete. Gut 300 Fans der japanischen Comic-Variante und angrenzender Anime- und Cosplay-Szene hätten am Eröffnungstag teils seit 5 Uhr morgens vor dem Geschäft ausgeharrt…

„Das hat sich immer weiter gesteigert“, erzählt Alexander Bitzhöfer, Mitgründer und Geschäftsführer von Manga-Mafia. Mitunter warteten Kunden zuletzt um die 8 Stunden bei einer Neueröffnung. Die nächste steht im April in Mannheim an, es wird das 9. Ladengeschäft.

 

Gestartet mit Messeverkauf

Bitzhöfer und sein Kompagnon Jannik Jansen, selbst Fans der Japankultur, haben den Fachhandel für Mangas seit 2009 aus ihrem Hobby heraus entwickelt. Bereits zu Schulzeiten hatten sie eine nicht kommerzielle Fanseite gestartet, über die sich Fans über Manga und Anime austauschen konnten. Den Einstieg in den Handel fanden sie bei der Convention Animagic, die damals noch in Koblenz angesiedelt war und auf der sie erstmals Manga- und Merchandise-Händler sahen. Zunächst begannen sie auf Messen mit dem Second-Hand-Verkauf aus ihrer eigenen Sammlung und haben das Geschäft dann sukzessive ausgebaut und professionalisiert: „Irgendwann haben wir schneller verkauft als wir selbst lesen konnten.“ Ab da kam dann auch Neuware hinzu und der Webshop entstand, um Kunden auch außerhalb von Messen zu erreichen.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

17,50 €*

  • Lesen Sie einen Monat lang für unter 60 Cent am Tag alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vom Hobby zweier Fans zur Anlaufstelle für die Szene"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Kobr, Michael; Klüpfel, Volker
Ullstein
2
Garmus, Bonnie
Piper
3
Kasten, Mona
lyx
4
Walker, Martin
Diogenes
5
Micky Beisenherz, Sebastian Fitzek
Droemer
09.05.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen