Highlights am Messe-Freitag

Tausende Veranstaltungen finden jedes Jahr rund um die Frankfurter Buchmesse statt. buchreport hat einige besonders vielversprechende aus dem Messekalender ausgewählt und liefert den Messe-Durchblick – täglich aktualisiert und sortiert nach den Kategorien Fachprogramm, Lesungen/Autorengespräche sowie Preisverleihungen.

 

Fachveranstaltungen am Freitag, 18. Oktober 2019

ZeitOrtVeranstaltung
10:00 – 11:00Academic & Business Information Stage (Hall 4.2 N101)AI 2.0: Machine-Generated Content, Intelligent Automation, and the Future of Academic Publishing
In this presentation and panel, we will shed light on upcoming technologies and share current examples and initiatives from Springer Nature, Cenveo Publisher Services, HighWire
10:00 – 11:00Frankfurt Pavilion (Agora)Meinungsfreiheit und Solidarität
Wie können wir Betroffene von Zensur oder Verfolgung wirksam unterstützen? Diskussion mit Jennifer Clement, Esra Küçük, Alexander Skipis, Ine Marie Eriksen Søreide, Deniz Yücel
10:00 – 11:00Frankfurt Authors Stage (Halle 3.0 K15)Faszination Kriminalroman
Warum lieben die LeserInnen das (literarische) Verbrechen? Die Bestsellerautoren Ursula Poznanski und Daniel Holbe diskutieren mit Jens J. Kramer, dem Vorsitzender des SYNDIKATS, der Vereinigung der deutschsprachigen KrimiautorInnen.
10:00 – 11:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)Social Media? Das können Buchhändler auch!
Wie man die Social Media-Kanäle für die eigene Buchhandlung erobert, welchen Nutzen das hat und dass das auch richtig Spaß machen kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.
11:00 – 12:00Frankfurt Audio Stage (Hall 3.1 L59)Riding the Wave of Smart Speakers and Voice Assistants – What Publishers Need to Know
This session explores the opportunities, future applications and how to ride the wave of exyponential smart speaker growth.
12:00 – 13:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)Verändert die digitale Transformation unser Geschäft?
In der Podiumsdiskussion wird diskutiert, was die digitale Transformation für Verlage bedeutet. Dabei liegt der Fokus der Diskussion auf Erfahrungen und Tipps für eine erfolgreiche Transformationsstrategie.
12:00 – 12:30Frankfurt Kids – Stage 3.0 (Halle 3.0 K137)Kinderliteratur aus Norwegen
In dem Gespräch kommen die Übersetzerin Maike Dörries, der norwegische Illustrator Oyvind Torseter und die norwegische Autorin Maja Lunde zu Wort, um über Norwegens Kinder- und Jugendliteratur zu sprechen und ihren Stellenwert in der norwegischen Gesellschaft.
13:00 – 13:50Forum Börsenverein (Halle 3.1 H85)Wie geht Debatte in der Buchhandlung?
Wie kann der Buchhandel Debatten zu gesellschaftlich relevanten Themen fördern und organisieren?
13:00 – 13:30Ehrengast-Pavillon Norwegen – Bühne 2 (Forum, Ebene 1)Die nächste Generation Leser engagieren
Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, Monica Helvig, Geschäftsführerin des norwegischen Vereins Leser søkerbok (dt. Leser sucht Buch) und Silje Tretvoll, Geschäftsführerin der norwegischen Vereins Association Read! teilen ihre Erfahrungen mit verschiedenen Lesekampagnen in Norwegen und Deutschland. Was sind die entscheidenden Kriterien für den erfolgreichen Aufbau der nächsten Lesergeneration?
13:00 – 14:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)An der Taktiktafel: Wer coacht den Chef? | Panel-Partner: Bommersheim Consulting, buchreport
„Sky“-Moderatorin Jessica Libbertz spricht über Leadership und Coaching von Führungskräften. Gesprächspartner sind Personalberaterin Helena Bommersheim und Carlsen-Geschäftsführer Joachim Kaufmann. Moderation: buchreport-Chefredakteur Thomas Wilking
14:00 – 14:30Academic & Business Information Stage (Halle 4.2 N101)Projekt DEAL und Wiley: Partnerschaft für Open Access Transformation in Deutschland und der Welt
Ralf Schimmer (MPDL) und Guido F. Herrmann (Wiley) im Gespräch dazu, welche Signalwirkung der erste Projekt DEAL Vertrag hat und über die zukünftige Entwicklung von Open Access in Deutschland.
14:00 – 15:00Halle 3.0 / Stand B46Mit Metadaten mehr Bücher verkaufen
Matthias Matting, bekannter Self-Publisher und Betreiber der Self-Publisher-Bibel, informiert über den richtigen Einsatz von Metadaten.
14:30 – 15:00Frankfurt Audio Stage (Halle 3.1 L59)Streams, Playlists, Nutzerdaten – Wie finden digitale Hörbücher ihre Zielgruppe?
Best Practice-Beispiele erfolgreicher Marketingmaßnahmen, Umsatzanalysen sowie Audience-Daten der Plattformen geben Aufschluss darüber und zeigen, welcher Content zu der jeweiligen Zielgruppe passt.
15:00 – 16:00Halle 3.1 / Stand H 85Spiele im Buchhandel. Wie Sie spielend leicht Ihre Kunden überraschen und neue Kunden gewinnen
16:00 – 17:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)Ist Lesen der wahre Luxus? Über die Relevanz der Buchindustrie – und ihr Innovationsproblem
Eine Podiums-Diskussion mit Peter Turi, Stephanie Lange, Katrin Burr und Sven Vaders

 

Lesungen | Interviews | Gespräche am Freitag, 18. Oktober 2019

ZeitOrtVeranstaltung
11:00 – 12:00Frankfurt Pavilion (Agora)Deutscher Wirtschaftsbuchpreis  
Der Sieger des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2019, den das Handelsblatt, die Frankfurter Buchmesse und die Investmentbank Goldman Sachs verleihen, stellt sein Buch auf der Buchmesse vor. Mit ihm diskutieren Buchmesse-Direktor Juergen Boos, der Juryvorsitzende Hans-Jürgen Jakobs und Professor Bert Rürup, Präsident des Handelsblatt Research Institute.
11:00 – 11:30Halle 3.0 / Stand D56Alexander Osang im Gespräch mit SPIEGEL-Autor Volker Weidermann über sein neues Buch „Die Leben der Elena Silber“
11:00 – 11:30Halle 3.0 / Stand C103Richard David Precht: „Sei du selbst“
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
11:40 – 12:05Halle 3.1 / Stand D106Lukas Bärfuss: „Malinois“
Sandra Kegel (F.A.Z.) im Gespräch mit Autor Lukas Bärfuss
12:00 – 12:30Halle 3.0 / Stand C103Raoul Schrott: „Eine Geschichte des Windes oder von dem deutschen Kanonier“
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
12:00 – 12:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Erik Fosnes Hansen mit „Ein Hummerleben“
12:30 – 13:00ARD Bühne (Forum Ebene 0)Ildikó von Kürthy „Es wird Zeit“
12:30 – 13:00Lesezelt (Agora)Sebastian Fitzek über seinen neuen Thriller „Das Geschenk“
12:30 – 13:30Halle 3.0 / Stand C103Heribert Prantl und Rita Süssmuth – Außer man tut es. Politische Portraits der Zeitgeschichte vorgestellt
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
13:00 – 13:30Halle 3.0 / Stand D56Martin Sonneborn im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteur Sebastian Hammelehle über sein Buch „Herr Sonneborn geht nach Brüssel“
13:00 – 13:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Sebastião Salgado
13:00 – 13:30Halle 3.1 / Stand F89Iny Lorentz präsentiert „Der Fluch der Rose“
13:00 – 14:00Lesezelt (Agora)40 Jahre „Die unendliche Geschichte“
Ute Wegmann vom Deutschlandfunk spricht mit Sebastian Meschenmoser (Berliner Künstler, der „Die unendliche Geschichte” illustriert hat) und Roman Hocke (langjähriger Lektor und Freund von Michael Ende) über den Klassiker Endes, der dieses Jahr sein 40. Jubiläum feiert und jetzt  erstmalig illustriert bei Thienemann veröffentlicht wurde.
13:30 – 14:00Halle 3.0 / Stand C103Lukas Bärfuss: „Malinois“
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
13:30 – 14:30Weltempfang Bühne (Halle 4.1 B81)Britische Schriftsteller über den Brexit
Schriftsteller diskutieren über Ursachen und Folgen des Brexit-Votums. Teilnehmer: Alexandra Büchler, Jan Carson, Bonnie Greer, Patrick McGuiness
13:30 – 14:00das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Richard David Precht mit „Sei du selbst“
14:00 – 14:30Halle 3.1 / Stand F89Nina George präsentiert „Südlichter“
14:00 – 14:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Thomas Gottschalk mit „Herbstbunt“
14:00 – 14:30Halle 3.0 / Stand D56Ulrich Tukur im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteurin Susanne Beyer über sein Buch „Der Ursprung der Welt“.
14:20 – 14:45Halle 3.1 / Stand 3.1/D106Rolf Seelmann-Eggebert: „In Hütten und Palästen. Ein Reporterleben“
Alfons Kaiser (F.A.Z.) im Gespräch mit den Autoren Rolf und Adele Seelmann-Eggebert
14:30 – 15:00Halle 3.0 / Stand D56Peter Wohlleben („Das geheime Leben der Bäume“) im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteur Tobias Becker
15:00 – 15:30Halle 3.0 / Stand C103Juan Moreno : „Tausend Zeilen Lüge“
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
15:00 – 15:30Halle 3.0 / Stand D56Luisa Neubauer und Alexander Repenning im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteurin Annette Bruhns über ihr gemeinsames Buch „Vom Ende der Klimakrise“
15:00 – 15:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Dagmar Leupold („Lavinia“)
15:30 – 16:00Halle 3.0 / Stand D56Thomas Gottschalk („Herbstbunt“) im Gespräch mit SPIEGEL-Autor Volker Weidermann
15:30 – 16:00das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Terézia Mora („Auf dem Seil“)
15:30 – 16:00Halle 3.0 / Stand C103Rafik Schami: „Die geheime Mission des Kardinals“
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
16:00 – 16:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Nora Bossong („Schutzzone“)
16:00 – 16:30ARD Bühne (Forum Ebene 0)Peter Wohlleben: „Das geheime Band zwischen Mensch und Natur“
16:00 – 16:30Halle 3.0 / Stand D56Denis Scheck im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteurin Elke Schmitter über sein Buch „Schecks Kanon“
16:00 – 17:00Frankfurt Pavilion (Agora)Lesung und Gespräch mit Elif Shafak
Elif Shafak spricht über ihren neuen Roman „Unerhörte Stimmen“. Lesung und Gespräch finden in englischer Sprache statt.
17:00 – 17:30Halle 3.0 / Stand D56Juan Moreno im Gespräch mit SPIEGEL-Chefredakteur Clemens Höges über sein Buch „Tausend Zeilen Lüge“
17:00 – 18:00das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Die Blaue Stunde
Die Blaue Stunde – #Fridayforfuture. Mit Luisa Neubauer, Alexander Repenning („Vom Ende der Klimakrise“) und Peter Wohlleben („Das geheime Band zwischen Mensch und Natur“)

 

Preisverleihungen am Freitag, 18. Oktober 2019

ZeitOrtVeranstaltung
12:00 – 13:00Frankfurt Pavilion (Agora)Verleihung des Buchblog-Awards 2019, #bubla19
NetGalley und Börsenverein küren die besten deutschsprachigen Buchblogs
13:00 – 14:00Frankfurt Pavilion (Agora)#dspp19 – Deutscher Selfpublishing-Preis 2019: Preisverleihung
„Das beste selbstveröffentlichte Buch des Jahres“ in zwei Kategorien wird bekanntgegeben
17:30 – 19:00Saal Harmonie (Congress Center, Ebene 2)Deutscher Jugendliteraturpreis: Preisverleihung
Ausgezeichnet werden die Sieger der Kritikerjury sowie das Preisbuch der Jugendjury. Außerdem werden zwei Sonderpreis für deutsche Illustratoren vergeben: der Sonderpreis „Gesamtwerk“ sowie der Sonderpreis „Neue Talente“.
Für den Einlass zur Veranstaltung ist eine Eintrittskarte erforderlich.
18:30 – 20:00Frankfurt Pavilion (Agora)Deutscher Verlagspreis
Nur für geladene Gäste

Eine Übersicht aller Veranstaltungen sowie die detailiierten Veranstaltungsbeschreibungen finden Sie im Online-Veranstaltungskalender der Frankfurter Buchmesse:  https://www.buchmesse.de/highlights/events 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Highlights am Messe-Freitag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Stanisic, Sasa
Luchterhand
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
11.11.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten