Studie



»Nach Corona lieber ein Einzelbüro«

Aufgrund der Coronakrise mussten im März vergangenen Jahres diverse Betriebe ihre Arbeitsweise auf den Kopf stellen – mittlerweile ist das Arbeiten von zu Hause Normalität. Doch wie sieht die Zukunft der Arbeitswelt nach der Pandemie aus? Diese Frage soll eine bitkom-Studie beantworten. … mehr


Kein erhöhtes Infektionsrisiko für Angestellte im Einzelhandel

„Bei der Arbeit im Einzelhandel kommt es nicht zu einer erhöhten Infektionsgefährdung durch das SARS-CoV-2-Virus“. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Untersuchung der Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Der Einzelhandelsverband HDE fordert hierauf aufbauend eine baldige Öffnung und hat dafür ein Hygienekonzept entworfen. … mehr




Paid Advertising Absolit

Digitales Marketing gewinnt an Bedeutung

Die Studie „Digital Marketing Benchmarks2020“ des Deutschen Dialogmarketing Verbands (DDV) und dem Beratungsunternehmen absolit Dr. Schwarz Consulting zeigt wie sich die Werbeausgaben von Unternehmen verschieben. Im „Global Ad Equity Ranking“ messen die Marktforscher von Kantar zugleich, wie Nutzer die Werbung wahrnehmen. … mehr


Weniger Muße fürs Buch

Weniger Bücher werden gekauft und die Lesezeit fällt knapper aus. Dass dieser Trend sich fortsetzt, zeigt auch die diesjährige Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA). … mehr


Kinder Medien Monitor zeigt, wie der Nachwuchs liest

Das Ende der klassischen Medien für die junge Zielgruppe wird oft ausgerufen. Eine aktuelle Studie zeigt aber: Mädchen und Jungen zwischen 4 und 13 Jahren schätzen neben Fernsehen und Radio physische Zeitschriften und Bücher. … mehr


Gut vorbereitet ins Geschäft

Wie gestaltet sich der stationäre Einkauf in Corona-Zeiten? Der Online-Prospekte-Anbieter Marktguru hat bei mehr als 3000 Nutzern im Mai und Juni das aktuelle Einkaufsverhalten abgefragt, das auch für den Buchhandel interessante Erkenntnisse liefert. … mehr