Ken Follett


Bastei Lübbe wächst stärker

Die Publikumsverlagsgruppe Bastei Lübbe vermeldet ein gutes Weihnachtsgeschäft. Umsatz- und Gewinnprognose werden deutlich nach oben korrigiert, und es ist wieder eine Dividende in Aussicht gestellt. Das ist auch ein Verdienst von Ken Follett. … mehr



E-Book-Markt liegt nach 9 Monaten deutlich über Vorjahr

Der deutschsprachige E-Book-Markt wächst, sowohl die Downloads nach Stückzahlen als auch der Umsatz mit den Digitalausgaben hat zugelegt. An der Spitze der E-Book-Bestsellerliste ist im September ein Titel eingestiegen, der auch als Print-Ausgabe im SPIEGEL-Ranking führend ist. … mehr



Ein Bestseller mit Ansage

Französische Leser sind dafür bekannt, dass sie bevorzugt Bücher heimischer Autoren kaufen. Aber natürlich gibt es Ausnahmen. Und zu denen gehört Ken Follett. Wenn der gebürtige Waliser auf historische Zeitreise geht, ist das für seinen Verlag Laffont ein kommerzielles Großereignis. … mehr


Von Reim bis Crime

Viel Bewegung auf den Belletristiklisten: In dieser Woche steigen eine ganze Reihe an neuen Titeln in den Rankings der Kategorien Hardcover, Paperback und Taschenbuch ein. Das inhaltliche Spektrum ist breit und reicht vom Gedichtband bis zum Thriller. … mehr




Bastei Lübbe: Games belasten die Bilanz

Bastei Lübbe präsentiert nach den schlechten Nachrichten aus der vergangenen Woche ein durchwachsenes Ergebnis für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres. Die Umsatzentwicklung liege „weiterhin auf Kurs“. Zugleich muss das Unternehmen aber heftige Verluste vermelden. … mehr