Neuer Roman von Ken Follett für Herbst 2021 angekündigt

Ken Follett (Foto: Barbara Follett)

Ken Follett (Foto: Barbara Follett)

Ken Follett ist ein Dauergast auf den Bestsellerlisten und vor allem für seine historischen Romane bekannt. Der neue Titel wird jedoch entgegen der Erwartungen kein geschichtliches Epos sein.

Der neue Roman des gebürtigen Walisers soll im November und damit früher als erwartet erscheinen und „Never“ heißen. Folletts New Yorker Verlag Penguin Viking wirbt mit den Schlagworten: „Mehr als ein Thriller, ein actiongeladenes, weltumspannendes Drama, das in der Gegenwart spielt“.

Der Stichtag ist der 9. November 2021. Dann erscheint „Never“ in den USA sowie zeitgleich – oder kurz darauf – in anderen Ländern.

Wie auch alle anderen Bücher des Autors erscheint der Titel in Deutschland bei Bastei Lübbe, am gleichen Tag wie die englischsprachige Originalausgabe am 9. November. Follett trägt immer wieder maßgeblich zum Buchumsatz des Verlags bei.

Auch im buchreport-Ranking der Jahresbestseller 2020 landete Follett erneut auf dem Treppchen und war der umsatzstärkste Titel nach Obama und Fitzek.

Weitere Details sollen im April bekannt gegeben werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Roman von Ken Follett für Herbst 2021 angekündigt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*