Führung

Bild: Pixabay.

Mit Fragen führen

Ob in Meetings, Workshops oder Mitarbeitergesprächen – Fragen bringen uns auf neue Ideen, steuern Diskussionen in eine konstruktive Richtung und signalisieren Interesse am Gegenüber. Kommunikationsberaterin Sigrid Frank-Eßlinger erklärt, wie Sie Fragen als Mittel der Gesprächsführung für ganz unterschiedliche Ziele nutzen können. … mehr


Wer coacht den Chef?

Jessica Libbertz (geb. Kastrop) ist Fußballmoderatorin bei „Sky“. Sie arbeitet auch als Coach von Bundesligatrainern und ist Autorin des Sachbuchs „No shame“ (Gräfe und Unzer). Auf der Frankfurter Buchmesse spricht Jessica Libbertz über Leadership, über Mut und über Coaching von Führungskräften. … mehr


Was Mitarbeiter von Führungskräften erwarten

Warum kommt die eine Führungskraft als dominanter Kontrollfreak herüber, während die andere scheinbar mühelos elegant ihre Mitarbeiter zu Hochleistungen mitreißt? Ist das Charisma? Nein, es ist Bewusstsein und damit erlernbar. … mehr



Ulla Domke. Foto: Schaeffer Poeschel.

So wecken Führungskräfte die Lust auf Verantwortung

Selbstorganisation gewinnt in immer mehr Unternehmen an Bedeutung. Mitarbeiter sollen sich unabhängig von der Führungskraft selbst organisieren, flexibel, eigeninitiativ und kreativ ihre Arbeit gestalten. Wie gelingt dies in der Praxis? Antworten von Beraterin Ulla Domke. … mehr


Matthias Nöllke. Foto: Uli Regenscheid.

Was Führungskräfte von Füchsen lernen können

Bionik fängt dort an, wo Menschen einsehen, dass die Natur auf bessere Lösungen kommt als der Intellekt. Dies ist auch im Management sinnvoll, meint Matthias Nöllke. Der Autor und Management-Vordenker zeigt, wie Führungskräfte erfolgreich die Natur nachahmen können. … mehr


Foto: Unsplash.

Die ersten 100 Tage im Job meistern

Erfolg oder Misserfolg entscheiden sich vor allem am Anfang einer neuen Stelle. Leider wird kaum ein Neuling darauf systematisch vorbereitet. Wie sichern Sie dennoch einen gelungenen Start? … mehr


Matthias Nöllke. Foto: Uli Regenscheid.

Natürliche Autorität ist erlernbar

Ohne Führung keine zielgerichtete Entwicklung. Ohne Autorität keine Führung. Aber warum hat in einem Team nicht unbedingt der die Autorität, der ganz oben steht? Der Blick in die Natur zeigt: Natürliche Autorität hat mit der Hierarchie wenig zu tun. Die gute Nachricht: „Sie ist erlernbar“, sagt Management-Coach Matthias Nöllke (Foto). … mehr



»Warum hört mir keiner zu?«

Manche bringt es zur Verzweiflung: Warum hört mir keiner zu? Warum wird mein Rat ignoriert und mein Kollege kriegt, wenn er nur meinen Rat wiederholt, die Aufmerksamkeit und den Applaus? Mangelnde Durchsetzungsfähigkeit ist Frustquelle und Führungsschwäche. Im Interesse des Erfolges und der eigenen Zufriedenheit sollten angehende Führungskräfte einige einfache Kommunikationsregeln beherzigen, erklärt Barbara Liebermeister im HR-Channel. … mehr