Digitalvorschau


Tix und die Alternativen: ja, nein, weiß nicht

Im Standortbuchhandel ist die Ablehnung von VLB-Tix verbreitet. Angekündigte Alternativen stoßen deshalb aber nicht auf geöffnete Türen. Nach 5 Jahren Tix-Erfahrung ist das Image von Digitalvorschauen ramponiert. … mehr



Störung bei VLB-Tix

Das digitale Vorschausystem VLB-Tix ist seit Ende vergangener Woche nicht bzw. nur eingeschränkt erreichbar. Hintergrund ist ein Fehler, der bei regulären Arbeiten am System aufgetreten war.  … mehr


Kein Abschied von der gedruckten Vorschau

Die Digitalvorschau und die von vielen Buchhändlern abgelehnte Abschaffung der Printvorschau steht durch die Coronakrise noch einmal verstärkt auf der Agenda. Erhält das Thema eine ganz neue Dynamik? … mehr



VLB-Tix: »Die Vertreter tun sich schwer«

Bei der Arbeit mit der Digitalvorschau VLB-Tix gibt es technische Probleme und Wünsche zur Struktur und zu Funktionen. Ein besonders kritischer Moment ist der Vertreterbesuch in der Buchhandlung. Ein breites Spektrum zwischen Effektivität und nicht nur technischen Trägheitsverlusten. … mehr


Händlerwünsche an die Verlage

Buchhändler haben mittlerweile ihre Erfahrungen mit dem Digitalvorschau-System VLB-Tix gemacht. Verbesserungswünsche richten sie nicht nur an Systemanbieter MVB, sondern es sind auch die Verlage gefragt, die das System inhaltlich befüllen. … mehr


Digitalvorschau: Widerwillen mit differenzierterer Kritik

Die Digitalvorschau wird vor allem in kleineren und mittleren Buchhandlungen weiterhin kritisch gesehen. In der aktuellen buchreport-Umfrage wird deutlich, dass sich die Buchändlerinnen und Buchhändler mittlerweile intensiver mit dem neuen Werkzeug beschäftigt haben. … mehr


Langer Wunschzettel zur Digitalvorschau

Immer mehr Buchhändler sammeln Erfahrungen mit der Digitalvorschau und geben Feedback. Was wäre jetzt am dringendsten in Sachen VLB-Tix zu tun? hat buchreport gefragt. Die Wunschliste an MVB-Chef Ronald Schild ist vielfältig und lang. … mehr