Buchmarketing


Wie Leipzig Sichtbarkeit fürs Buch schaffen will

Nach der frühzeitigen Absage der Präsenzmesse hält die Leipziger Buchmesse trotzdem die Flagge fürs Buch hoch. Das Lesefestival „Leipzig liest”, das die Messe traditionell flankiert, soll in den kommenden Tagen für Sichtbarkeit für die Branche sorgen.  … mehr


Highlights am Wochenende

Was tut sich bei „Leipzig liest extra“? buchreport hat das Programm gesichtet und einige Veranstaltungstipps ausgewählt. … mehr





Das Programm im Überblick

Die SPIEGEL-Bestseller-Buchwoche startet am 12. Oktober und präsentiert parallel zur Frankfurter Buchmesse ein umfangreiches Programm zu Buch- und Buchmarktthemen. … mehr



NDR wehrt sich gegen Vorwürfe

Nachdem Branchenvertreter gegen das Ende der Literatursendung „Bücherjournal“ protestiert haben, wehrt sich NDR-Intendant Joachim Knuth und betont: Es werde künftig keine Buchbesprechung weniger geben als bisher, das Gegenteil sei der Fall. … mehr


Branche protestiert gegen Ende des »Bücherjournals«

Die Buchbranche sorgt sich um die Sichtbarkeit ihrer Produkte: Nachdem bereits in den vergangenen Jahren bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendeplätze für Buchthemen getrichen worden waren, soll jetzt auch das „Bücherjournal“ im NDR eingestellt werden. Die Branche protestiert. … mehr