buchreport

Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Stühlerücken in Stuttgart

Holtzbrinck (Buchumsatz 2014: 1,64 Mrd Euro) hat die Verantwortlichkeiten innerhalb der Geschäftsführung neu geordnet. Die drei verbliebenen Geschäftsbereiche des Unternehmens werden künftig noch zentraler gesteuert.

Den Fachverlagsbereich mit der Nature Publishing Group, den auf Sozial- und Geisteswissenschaften spezialisierten Verlag Palgrave Macmillan und Macmillan Education brachte Holtzbrinck in diesem Jahr in die Fusion eines Großteils seiner Macmillan-Gruppe mit Springer Science + Business Media ein. Das neue Unternehmen Springer Nature soll künftig im globalen Wissenschafts- und Fachinformationsmarkt den Ton angeben.

Die nun verbliebenen drei Säulen von Holtzbrinck:

  • der Buchbereich (Macmillan Publishers mit den deutschen Publikumsverlagen Fischer, Rowohlt, Kiepenheuer & Witsch und Droemer Knaur),
  • das US-Hochschulgeschäft (Macmillan Higher Education und Macmillan New Ventures),
  • die digitalen Einheiten (u.a. Holtzbrinck Digital, Digital Science, Digital Education).

Die aktuelle personelle Umstrukturierung im Einzelnen:

  • John Sargent, Macmillans US-Chef und Geschäftsführer der Holtzbrinck Publishing Group (seit 2012 berichten nicht nur die Holtzbrinck-Publikumsverlage in Großbritannien und den USA an Sargent, sondern auch die hiesigen Geschäftsführer), wird fortan als Executive Vice President über den Bereich Buch hinaus die Verantwortung für das US-Hochschulgeschäft übernehmen. Er berichtet an Stefan von Holtzbrinck, den Vorsitzenden der Gruppengeschäftsführung.
  • Volker Smid wird Geschäftsführer eines der digitalen Beteiligungsunternehmen der Verlagsgruppe. Er wird in diesem Zusammenhang seine Position als Geschäftsführer der Holtzbrinck Publishing Group für Digital and Technology aufgeben.
  • Markus Schunk, Geschäftsführer von Holtzbrinck Digital, übernimmt die Gesamtverantwortung für die digitalen Einheiten und berichtet ab sofort an von Holtzbrinck.
  • Annette Thomas hat im Zusammenhang mit der Übernahme ihrer Geschäftsführungsposition als Chief Scientific Officer bei Springer Nature ihr Mandat als Geschäftsführerin bei HPG niedergelegt.
  • Die Positionen und Aufgaben von Jens Schwanewedel, CFO und Stellvertretender Vorsitzender, sowie Michael Brockhaus, verantwortlich für Strategie, Mergers & Acquisitions und Holtzbrinck Ventures bleiben unberührt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stühlerücken in Stuttgart"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Stellenmarkt

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen?

Im Stellenmarkt von buchreport finden Sie die aktuellsten Stellenangebote.
In Kooperation mit Leander Wattig

Logo Leander Wattig

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Sabina Ciechowski wird Marketingleiterin bei Ullstein  …mehr
  • Ralf Grümme steigt in die Geschäftsführung bei Westermann ein  …mehr
  • Anna-Lena Oldenburg ist Metadatenmanagerin bei Oetinger  …mehr
  • Phantastik-Autoren-Netzwerk PAN mit neuem Vorstand  …mehr