buchreport

Springer Medizin nennt Fachzeitschriften um

Über viele Jahre oder Jahrzehnte gehörten medizinische Fachzeitschriften wie „Der Chirurg“ oder „Der Radiologe“ zum Programm bei Springer Medizin. Doch nun hat dort ein Umdenken eingesetzt, wie der Verlag selbst erklärt.

„In dieser Zeit hat sich in der Medizin in Sachen Gleichstellung viel – wenn auch sicherlich noch nicht genug – getan. Gleichzeitig hat sich auch der Umgang mit Sprache verändert.“ Viele Medizinerinnen fühlten sich heute nicht mehr angesprochen von männlichen Berufsbezeichnungen.

Bei Springer Medizin ist daher die Entscheidung gefallen, viele Fachzeitschriften umzubenennen. Ab der Juni-Ausgabe erhalten viele Ausgaben neue Titel, darunter „Der Chirurg“, neu: „Die Chirurgie“. In gleicher Weise erscheinen künftig u.a. „Die Gynäkologie“, „Die Kardiologie“, „Die Orthopädie“ und zahlreiche weitere Fachzeitschriften, in denen der Fachbereich nun in den Titel rückt.

Man wollte damit ein „klares Signal und Bekenntnis zur Geschlechtergerechtigkeit in der Medizin und anderen Bereichen“ setzen, so der Verlag.

Kommentare

3 Kommentare zu "Springer Medizin nennt Fachzeitschriften um"

  1. Matthias Becker | 20. April 2022 um 10:44 | Antworten

    Die jetzt umbenannten Zeitschriftentitel sind natürlich keine Eigennamen… hust.

  2. Erhard Schleidt | 14. April 2022 um 0:05 | Antworten

    Warum dann noch „Springer“ und nicht gleich „SpringerIN“?

    • Carsten Schulte | 14. April 2022 um 8:04 | Antworten

      Sehr geehrter Erhard Schleidt, da helfen wir gerne inhaltlich aus: Niemand gendert Eigennamen oder fordert das.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Kobr, Michael; Klüpfel, Volker
Ullstein
2
Garmus, Bonnie
Piper
3
Kasten, Mona
lyx
4
Walker, Martin
Diogenes
5
Micky Beisenherz, Sebastian Fitzek
Droemer
09.05.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

größte Buchhandlungen