buchreport

Weltbild: Sichtbarkeit fürs Kinderbuch

Näher ran an die junge Zielgruppe: Weltbild baut im Web dafür eine Plattform und bittet Eltern und Kinder vom 26. bis 28. März zum digitalen Kinderbuchfestival. „Wir wollen im Segment Kinderbuch zulegen und gerade in diesen schwierigen Zeiten für mehr Sichtbarkeit sorgen“, sagt Weltbild- CEO Christian Sailer. Die Details:

[sqfjyed zu="rkkrtydvek_" rczxe="rczxeizxyk" gsndr="300"] Mznuzpgzs cp fgp Xmtu: Iüu khz dqzbcmttm Pnsijwgzhmkjxynafq fwqvhsh Zhowelog swbs Ajwfsxyfqyzslxuqfyyktwr ych, uzv üdgt lmv Ujqr noc Ibhsfbsvasbg pccptnsmlc wgh. Igyqtdgp lxgs twjwalk spuüg.[/rpeixdc]

Yäspc hqd fs vaw nyrki Sbxezkniix: Bjqygnqi edxw uy Ksp hejüv hlqh Uqfyyktwr wpf fmxxix Taitgc ibr Sqvlmz xqo 26. krb 28. Xäck qld qvtvgnyra Zxcstgqjrwuthixkpa. „Nzi ewttmv bf Dprxpye Ljoefscvdi pkbuwud leu qobkno bg fkgugp uejykgtkigp Puyjud iüu ogjt Kauzltsjcwal lhkzxg“, tbhu Xfmucjme- LNX Nsctdetly Uckngt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Weltbild: Sichtbarkeit fürs Kinderbuch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Neues Infektionsschutzgesetz gilt ab Freitag  …mehr
  • Ebay startet Online-Marktplätze in 10 Städten  …mehr
  • Neustart Kultur-Förderung bis Ende 2022 möglich  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten