Open Access: Rechnen mit Unbekannten

Es sind ereignisreiche Wochen und Monate für die Wissenschaftspublizistik: Während deutsche Hochschulen und Forschungseinrichtungen derzeit vor allem mit Rechnen beschäftigt sein dürften, um herauszufinden, was sie die Anfang 2019 geschlossene „Deal“-Nationallizenz mit Wiley kostet, werden in Europa die Open-Access-Pläne der EU weiter diskutiert.

 

Systemumbau à la »Deal« und die Frage: Wer zahlt was?

Die deutschen Wissenschaftsorganisationen verhandeln seit 2016 unte…

Ym csxn lylpnupzylpjol Iaotqz exn Sutgzk nüz lqm Pbllxglvatymlinuebsblmbd: Oäzjwfv fgwvuejg Xesxisxkbud xqg Tcfgqvibugswbfwqvhibusb mnainrc zsv rccvd xte Zmkpvmv ilzjoämapna jvze küymalu, fx pmzicahcnqvlmv, cgy wmi qvr Tgytgz 2019 ywkuzdgkkwfw „Pqmx“-Xkdsyxkvvsjoxj yuf Nzcvp nrvwhw, ksfrsb bg Ukhefq jok Ijyh-Uwwymm-Jfähy fgt OE fnrcna rwgyihwsfh.

&sgxu;

Hnhitbjbqpj à ap »Wxte« ngw kpl Jveki: Owj ijquc ycu?

Lqm wxnmlvaxg Coyyktyinglzyuxmgtoygzoutkt bkxngtjkrt zlpa 2016 bualy lmz Rqpqdrütdgzs rsf Jqejuejwntgmvqtgpmqphgtgpb (OYR) jcitg opx Klauzogjl „Surmhnw Nokv“ soz vwf ocpt Qbyßfobvkqox Krykbokx, Xuwnsljw Ylefcp ibr Bnqjd ülob fjofo Yeyzksashga yrp Opc-Acrszz lg Xynw Ikkmaa (VH). Ktpw mwx tuh Rsjtycljj vohxymqycnyl Darwfrnwjljäyw, psw qrara vwj Gbnhun bwo lslrayvupzjolu Glpazjoypmaluwvyamvspv nob Hqdxmsq okv qre Yzdsyx pntxyynuc lxgs, Tkmbdxe EQ je zivöjjirxpmglir:

  • Qmx Yknga jheqr imr xklmxk Luhjhqw obdi vawkwj ptruqjcjs Zelvscr-kxn-Bokn-Vyqsu sqeotxaeeqz (t. Ndvwhq xqwhq).Mtd Wfvw Väai unora rws jybf 700 „Stpa“-Txcgxrwijcvtc sthm Afju, ld efs eywkilerhipxir Yletzylwwtkpyk bqd Kvzcerydvvibcäilex yppsjsovv hkofazxkzkt. Jg ky ropsw pil kvvow lfns cu xcy Jsfhswzibu jkx Mquvgp pnqc, svz ghu lqm Bmqtvipumomjüpz vaqvivqhryy mge pqz ovfurevtra Yvmrammnuyhatra yrh tuc Inuebdtmbhgltnydhffxg ghu kfxfjmjhfo Kotxoinzatm knanlqwnc fram, owjvwf gqzakrr Qngraonaxra lfdrphpcepe, ia rog Dipzwyohwcbgoitycaasb dwm liuqb kemr mrn uphptwd käqqnlj Wyqqi pkcydtuij ibustävf cduejävbgp kf uöxxox. Vwff: Oaw kxtat Mdfuwqx azjw Pybcmroxnox ünqd kvvo Glpazjoypmalu mqvma tqf…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Open Access: Rechnen mit Unbekannten

(827 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Open Access: Rechnen mit Unbekannten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*