buchreport

Raimund Fellinger gestorben

Raimund Fellinger (Archivfoto, 2013; Foto: Jürgen Bauer/Suhrkamp)

Der langjährige Cheflektor des Suhrkamp Verlags, Raimund Fellinger, ist am Samstag im Alter von 68 Jahren in Frankfurt am Main gestorben. Das teilte der Verlag mit.

Fellinger, geboren 1951 in Dillingen (Saarland), war seit 1979 bei Suhrkamp als Lektor tätig. Seit 2006 war er Cheflektor und seit 2010 zusätzlich auch Cheflektor des Insel Verlags. Als Lektor und Herausgeber betreute er u.a. die Werke von Uwe Johnson, Thomas Bernhard und Peter Handke.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Raimund Fellinger gestorben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Gerhard Glatz übernimmt Geschäftsführung beim Stark Verlag  …mehr
  • Bettina Kasten wechselt von Ullstein zur ARD  …mehr
  • Marina Ostermair ist neu bei Matthes & Seitz  …mehr
  • Ein Trio ist neu beim EKZ Bibliotheksservice  …mehr