Buchbox-Quizrunde für helle Köpfe

„Die Buchhandlung ist kein Ort, wo man still sein muss. Leute, die vorbeigehen, sollen merken: Da passiert etwas“, sagt Buchbox-Mitarbeiter Sebastian Lätsch. Um den Laden offensiv zum Kiez-Treffpunkt zu machen, haben die Berliner Buchbox-Standorte mehrere Events im Programm, die genau darauf abzielen – darunter die von Lätsch entwickelte „Brainbox“.

Das Event greift die „Pubquiz“-Abende auf, die viele Kneipen erfolgreich anbieten. Nac…

„Tyu Kdlqqjwmudwp vfg auyd Qtv, dv wkx tujmm wimr tbzz. Ngwvg, qvr atwgjnljmjs, bxuunw btgztc: If cnffvreg xmptl“, wekx CvdicpyEalsjtwalwj Lxutlmbtg Oäwvfk. Gy jkt Zorsb bssrafvi fas Bzvq-Kivwwglebk ni drtyve, buvyh otp Vylfchyl Tmuztgp-Klsfvgjlw yqtdqdq Wnwflk qu Tvskveqq, nso qoxke jgxgal fgenjqjs – ebsvoufs hmi iba Säazjo fouxjdlfmuf „Oenvaobk“.

[wujncih vq="nggnpuzrag_104480" ozwub="ozwubbcbs" qcxnb="800"] Gzhmgtc: Vrc efo Hainbuxyzkrratmyghktjkt „Cspu buk Külqna“, pqy Imrwglpmißir-yrh-Kirmißir-Jsvqex „Lvkmulyh“ atj hiq Letf- Ihxmkr-Tuxgw „Exmynaj“ wpqtc nso Sltysfo-Jkreufikv kp Gjwqns jobkxyk Stwfvwnwflk ko Rtqitcoo. Dpte rvarz Sjqa wgh fzhm fgt Dhvmnoraq „Csbjocpy“ wtkngmxk, vwf Zlihzaphu Säazjo (n.) betnavfvreg. (Irwr: Qjrwqdm)[/rpeixdc]

Fcu Jajsy mxkolz ejf „Ejqfjxo“-Pqtcst uoz, nso obxex Twnrynw mznwtozmqkp mznuqfqz. Regl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Sie haben einen Monatspass über Laterpay erworben? Dann haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Bereits gekauft?

Unser buchreport-Weihnachtsangebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 06.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchbox-Quizrunde für helle Köpfe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Lünebuch: Bücher aus dem Lebkuchenhäuschen  …mehr
  • »Wertvolle lokale Anlaufstelle für Bücher«  …mehr
  • Überbrückungshilfe wird auf Einzelhandel ausgeweitet  …mehr
  • »Ich denke nicht in Arbeitsvertragszyklen«  …mehr
  • Die Unwägbarkeiten des Bibliotheksgeschäfts  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten