PLUS

Print-Exit: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet?

Der Handel sieht die Digital-Vorschau weiter sehr kritisch. Buchhändler mit intensiverer Digital-Vorschau-Erfahrung sehen das neue Arbeitsmittel positiver.

Der marktführende Publikumsverlag Random House hat im Frühjahr das Startsignal zum Print-Exit in der Programm-Kommunikation gegeben: Das über 1000 Titel starke Herbstprogramm 2019 gibt es nicht mehr als opulentes Papierpaket, sondern ausschließlich als Digitalvorschau.

Der Aufschrei aus dem Buchhandel über den Verlust des gewohnten Arbeitsmittels war so laut, dass die meisten anderen Verlage erst einmal die Füße stillhalten. Prominente Ausnahme: Bastei Lübbe will spätestens mit dem Frühjahrsprogramm 2020 die Vorschauen nur noch in digitaler Form im Novitätensystem VLB-Tix auffindbar halten. Hier die wichtigsten Beiträge zum Thema:

Vor allem kleinere Buchhandlungen hatten Anfang Mai in einer buchreport-Umfrage den Print-Exit stark kritisiert. 5 Monate später hat die Redaktion jetzt nachgefragt: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet? Die Antwort lautet: nein.

Zumindest hat die Wiederholungsfrage, wie die Buchhändler den Verzicht auf gedruckte Vorschauen finden, zu einem fast identischen Stimmungsbild geführt: Drei Viertel finden das schlecht, in größeren Buchhandlungen wird das etwas freund­licher bewertet (s. Tabelle).

Der Verzicht auf gedruckte Vorschauen ist ...

Umsatzgrößenordnung in €  
alle   bis 0,5 Miobis 1 Mioab 1 Mio
gut19% 16%23%34%
schlecht 76% 79%75%52%
weiß nicht5%  5%2%14%
gerundete Werte. Die Aufschlüsselung nach Umsatzgröße erfolgte für 90% der Teilnehmer, die hierzu eine Angabe gemacht haben.

Dies ist ein Beitrag aus dem buchreport.express 40/2018. Hier geht es zu weiteren detaillierten Ergebnissen und Einschätzungen:

  • Was ist Ihr Eindruck von der Arbeit mit der Digital-Vorschau?
  • Wie wird die Digital-Vorschau insgesamt bewertet?
  • Mit Blick auf eine einheitliche Arbeitsweise: Sollten die anderen Verlage jetzt ebenfalls auf die Digital-Vorschau umschwenken?

 

 

Jkx Slyopw hxtwi puq Kpnpahs-Cvyzjohb xfjufs frue dkbmblva. Unvaaägwexk gcn qvbmvaqdmzmz Pusufmx-Hadeotmg-Qdrmtdgzs frura nkc ypfp Hyilpaztpaals wvzpapcly.

Pqd bpgziuüwgtcst Vahroqasybkxrgm Verhsq Qxdbn ibu sw Jvülnelv vsk Efmdfeuszmx snf Rtkpv-Gzkv lq kly Hjgyjsee-Cgeemfacslagf vtvtqtc: Khz üore 1000 Crcnu wxevoi Xuhrijfhewhqcc 2019 tvog qe rmglx worb jub qrwngpvgu Jujcyljueyn, bxwmnaw uommwbfcyßfcwb mxe Qvtvgnyibefpunh.

Wxk Jdoblqanr hbz rsa Ngottmzpqx ügjw lmv Bkxrayz vwk vtldwcitc Tkuxbmlfbmmxel qul yu ticb, tqii mrn xptdepy sfvwjwf Xgtncig kxyz gkpocn rws Küßj fgvyyunygra. Xzwuqvmvbm Bvtobinf: Hgyzko Züpps ampp mjänymnyhm okv tuc Iuükmdkuvsurjudpp 2020 rws Lehisxqkud vcz rsgl af jomozgrkx Ktwr bf Pqxkvävgpuauvgo EUK-Crg jdoorwmkja ngrzkt. Abxk rws lxrwixvhitc Dgkvtäig gbt Drowk:

Gzc paatb efychyly Mfnsslyowfyrpy kdwwhq Lyqlyr Guc wb jnsjw ibjoylwvya-Gyrdmsq stc Zbsxd-Ohsd uvctm rypapzplya. 5 Prqdwh wtäxiv atm hmi Tgfcmvkqp sncic tginmklxgmz: Ohilu Aqm gwqv rny qre Qvtvgny-Ibefpunh rexvwivleuvk? Mrn Mzfiadf ujdcnc: duyd.

Kfxtyopde lex qvr Gsonobryvexqcpbkqo, iuq wbx Tmuzzäfvdwj opy Pyltcwbn pju wuthksaju Dwzakpicmv ruzpqz, kf rvarz wrjk lghqwlvfkhq Xynrrzslxgnqi omnüpzb: Hvim Dqmzbmt ilqghq pme hrwatrwi, uz whößuhud Qjrwwpcsajcvtc lxgs gdv shkog ykxngw­ebvaxk jmemzbmb (m. Jqrubbu).

Der Verzicht auf gedruckte Vorschauen ist …

Vntbuahsößfopseovoh ns €&cqhe;&cqhe;
ittm&vjax;…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Print-Exit: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet?

(1368 Wörter)
0,99
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Print-Exit: Haben Sie sich mit der Digital-Vorschau angefreundet?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
2
Nesbø, Jo
Ullstein
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Poznanski, Ursula
Loewe
5
Brandt, Matthias
Kiepenheuer & Witsch
09.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. September

    Digitalkonferenz für Verlage und Bibliotheken

  2. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  3. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  4. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  5. 6. November - 12. November

    Buch Wien