Peter Wohlleben zieht es nach Frankreich

Giulia Enders ist als deutscher Exportschlager in Frankreich ein Phänomen: „Le charme discret de l’intestin“, die Übersetzung von „Darm mit Charme“, war im Nachbarland 2015 und 2016 das meistverkaufte Sachbuch des Jahres – und das, obwohl in Sachbuch-Bestsellerlisten normalerweise nur wenige Titel aus anderen Ländern auftauchen.

Umso bemerkenswerter ist auch der Erfolg von Peter Wohlleben, der nicht nur in Deutschland Enders nacheifert. Hierzulande landete der Förster mit „Das geheime Leben der Bäume“ einen Überraschungsbestseller, der zum meistverkauften Sachbuch der Jahre 2015 und 2016 avancierte. Der Longseller macht längst auch international Karriere. Aktuell steigt „La vie se­crète des arbres“ auf ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Peter Wohlleben zieht es nach Frankreich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Gesunde Ernährung ist inzwischen Lifestyle  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten