Bestseller Frankreich

Erneut von 0 auf 1: Guillaume Musso trumpft auf
PLUS

Erneut von 0 auf 1: Guillaume Musso trumpft auf

Seit Wochen geistern die Ankündigungen von Guillaume Mussos nächstem Roman durch die französischen Medien. Jetzt ist „La vie secrète des écrivains“ erschienen und hat sich direkt auf Rang 1 der Bestsellerliste platziert. … mehr


Bernard Minier fesselt mit Zukunftsthema
PLUS

Bernard Minier fesselt mit Zukunftsthema

Kommissar Martin Servaz hat schon einiges durchgemacht. In bislang fünf Thrillern ließ Bernard Minier Bernard Minier (Foto: krimidoedel/Jost Hindersmann) seinen Serienhelden in brutalen Mordfällen ermitteln und dabei in tiefe menschliche Abgründe blicken. Jetzt gönnt Minier Servaz eine Pause – und wendet sich einem neuen Sujet zu. … mehr


PLUS

Martin-Lugand bleibt ihrer Linie treu

In Frankreich meldet sich Agnès Martin-Lugand auf der Belletristik-Bestsellerliste zurück. Mit „Une évidence“ bleibt sie ihrer Linie treu und platziert sich weit oben im Ranking. … mehr


PLUS

Delphine de Vigan setzt sich an die Spitze

In der vergangenen Woche hat sich Delphine de Vigan noch hinter anderen Größen des französischen Literaturbetriebs einreihen müssen. Jetzt ist sie mit ihrem neuen Roman aber an Michel Bussi, David Foenkinos und Aurélie Valognes vorbeigezogen und steht auf Platz 1 der französischen Belletristik-Bestsellerliste. … mehr


PLUS

Aurélie Valognes erobert Rang 3

Hinter Michel Bussi und David Foenkinos, zwei männlichen Schwergewichten des französischen Literaturbetriebs, positionieren sich in dieser Woche als höchste Neueinsteigerinnen zwei weib­liche Stars. Eine von ihnen: Aurélie Valognes. … mehr


PLUS

Michel Bussi löst Houellebecq auf 1 ab

Die französische Bestsellerliste hat einen neuen Spitzenreiter: Der jüngste Roman „J’ai dû rêver trop fort“ des erfolgreichen Spannungsautors Michel Bussi führt das Belletristik-Ranking an. … mehr


PLUS

David Foenkinos verdrängt Stephen King von Rang 2

An Michel Houellebecq kommt auch er nicht vorbei, aber ein großer Auftritt gelingt David Foenkinos (Foto: Catherine Hélie/Editions Gallimard) mit seinem neuen Roman auf Platz 2 der französischen Bestsellerliste allemal. … mehr



PLUS

Roman-Comeback von Mathias Malzieu

Ein harter Schicksalsschlag hat 2013 das kreative Schaffen von Mathias Malzieu unterbrochen. Jetzt legt der Rockmusiker und Romanautor seinen ersten Roman seit der erzwungenen Auszeit vor – und landet damit in Frankreich einen Erfolg. … mehr


PLUS

Der Präsident und seine Gattin polarisieren

Einen Platz hinter der ehemaligen First Lady der USA, Michelle Obama, taucht auf der französischen Sachbuch-Bestsellerliste die Ehefrau des heimischen Staatschefs auf – allerdings nicht mit ihren Memoiren, sondern als Thema einer Biografie. … mehr