Neuer Standort in Nienburg

Der Buchhandelsfilialist Thalia eröffnet am 17. November eine Filiale in Nienburg an der Weser und zieht damals erstmalig in die 30.000-Einwohner-Stadt.

Auf 270 qm wird den Nienburgern in der zentralen Lange Straße ein vierköpfiges Buchhändlerteam zur Seite stehen, wie Thalia jetzt ankündigte. Zur Eröffnung sollen die Kunden mit Glücksrad, dem Buchstabentiger Thalino und einem Malwettbewerb auf die neue Buchhandlung aufmerksam gemacht werden.

Beim Ladenbau setzt Thalia unter anderem auf die digitale Erweiterung durch Displays, an denen Kunden Literaturtipps entdecken und die Verfügbarkeit vor Ort überprüfen können.

Bis 2014 war eine Weltbild-Filiale in der Lange Straße angesiedelt. Außerdem befindet sich die Buchhandlung Leseberg Bücher in derselben Straße. Die Fläche, auf die Thalia zieht, stand mehrere Jahre leer und wurde zuvor von einem Restaurant genutzt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Standort in Nienburg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Empfehlung von Selfpublisherin Catherine Strefford  …mehr
  • Innovativer Angebotsmix verzaubert die Provinz  …mehr
  • Fristverlängerung für »Neustart Kultur«  …mehr
  • Thalia Mayersche und Osiander: Zusammenarbeit mit Anlauf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten